Metallpartikel entdeckt : Edeka ruft in Norddeutschland Rostbratwürste zurück

Avatar_shz von 07. April 2021, 17:38 Uhr

shz+ Logo
Die Handelskette Edeka ruft im Norden Deutschlands vorsichtshalber Rostbratwürste zurück.
Die Handelskette Edeka ruft im Norden Deutschlands vorsichtshalber Rostbratwürste zurück.

Der Lebensmittelkonzern Edeka ruft Rostbratwürste zurück: Das Fleischprodukt könnte Metall enthalten. Vom Verzehr wird daher abgeraten. Verbraucher prüfen am besten das Haltbarkeitsdatum.

Neumünster | Die Handelskette Edeka ruft im Norden Deutschlands vorsichtshalber Rostbratwürste zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich metallische Fremdkörper in einzelnen Würsten mit dem Haltbarkeitsdatum 22. April 2021 befinden könnten. Es handele sich um den Artikel Gut & Günstig Rostbratwurst in der 540-Gramm-Verpackung mit der Losnummer 210...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert