Anzeige: Thiel und Scheld : Dynamisches Leichtgewicht: Unkompliziert ins Grüne mit faltbarem Elektrorollstuhl

Die Lebensqualität mit der idealen Unterstützung im Alltag hoch halten, das ist ein Anspruch des Sanitätshauses Thiel und Scheld.

Eine hohe Lebensqualität mit der idealen Unterstützung im Alltag zu gewähren, das ist ein Anspruch des Sanitätshauses Thiel und Scheld.

Luftig und leicht wird der Sommer, unkompliziert und flexibel sollte auch ein Rollstuhl sein. Das Sanitätshaus Thiel & Scheld versorgt seit über hundert Jahren Menschen mit optimalen Hilfsmitteln.

schoppmeier_jule-.jpg von
25. Mai 2020, 00:01 Uhr

Flensburg/Kappeln | Aus den unterschiedlichsten Gründen kann man auf einen Rollstuhl angewiesen sein. Da jeder Mensch mit seiner Persönlichkeit, seiner Lebenweise und seinen individuellen Wünschen einzigartig ist, sollte ein Rollstuhl ideal daran angepasst sein. Das Sanitätshaus Thiel & Scheld legt seit über hundert Jahren großen Wert darauf, Menschen mit körperlichen Einschränkungen in ihrem Alltag zu unterstützen. Je besser ein Rollstuhl auf die Person, die in ihm sitzt, abgestimmt ist, desto höher die Lebensqualität.

Um das ideale Modell zu finden, beginnt die Suche häufig erst einmal mit der Frage, ob es ein manueller oder ein Elektrorollstuhl wird. Eine bedeutende Rolle spielen Ausstattung und Finanzierung, denn die Auswahl auf dem Markt ist mittlerweile groß. Innovative Technik, leichte und robuste Materialien sowie Kreativität im Design machen Rollstühle funktioneller und ästhetischer denn je.

23 Kilogramm: Passt, wackelt, hat Luft

So integriert sich zum Beispiel der Elektrorollstuhl „FreedomChair“ dank seines 23 Kilogramm leichten Aluminium-Rahmens unkompliziert in den Alltag. Und auch auf Reisen ist er ein guter Begleiter, denn man kann ihn leicht handhaben – neben der Bequemlichkeit eines der wichtigsten Argumente für einen Rollstuhl. Jede noch so kleine positive Adaptionsmöglichkeit, die einen Rollstuhl wendiger und leichter macht, wirkt sich sofort auf die Mobilität seines Benutzers aus.

Das größte Hindernis auf Reisen oder unterwegs ist zudem häufig der Transport des Rollstuhls. Der FreedomChair lässt sich binnen einer Sekunde zusammenfalten und findet auch in dem kleinsten Kofferraum Platz:

fCA06_zusammenlegen_002.jpg
Help24
fCA06_zusammenlegen_003.jpg
Help24
fCA06_zusammenlegen_004.jpg
Help24

Über Stock und über Stein – lange Strecken hinter sich bringen

Flug-, Schiffs-, Bus- und Bahnreisen steht nichts im Wege – wer größeres Gepäck transportieren möchte, zum Beispiel einen Reisekoffer, kann zusätzlich einen unauffälligen und robusten Gepäckanhänger erwerben.

Auch lange Ausflüge sind durch den Elektro-Antrieb unkompliziert, denn die langlebige Lithium-Ionen-Batterie kann, je nach Modell, eine Entfernung von bis zu 60 Kilometern zurückgelegen. Wer noch mehr Reichweite möchte, erhält diese durch zusätzliche Batterien, die mithilfe eines Kabels auch gleichzeitig für Energie sorgen.

Gehstock und Koffer sind sicher verstaut – der Rollstuhl FreedomChair ist trotz zusätzlichen Gepäckanhänger nicht überdimensional groß, sondern kompakt und wendig.
Help24

Gehstock und Koffer sind sicher verstaut – der Rollstuhl FreedomChair ist trotz zusätzlichen Gepäckanhänger nicht überdimensional groß, sondern kompakt und wendig.

 

Nach einem ausgiebigen Ausflug ins Grüne müssen die Batterien wieder aufgeladen werden – von Fahrer und Rollstuhl. Mit einem PKW-Ladegerät werden die Rollstuhl-Batterien auf der Rückfahrt wieder aufgeladen oder wahlweise auch zuhause, denn sie sind leicht auszubauen.

Das Aufladen der menschlichen Energiereserven ist dagegen schon während des Ausflugs möglich: Für den Kaffee oder eine Erfrischung zum Mitnehmen eignet sich ein Getränkehalter, der am Rollstuhl installiert werden kann. Eine spezielle Vorrichtung verwahrt den Gehstock und beim Transport schützt eine spezielle Tasche den Rollstuhl vor Kratzern – das Zubehör ist umfangreich.

Um das optimale Hilfsmittel für Sie selbst oder Ihre Bekannte, Freunde oder Liebsten im Alltag zu finden, kommen Sie gern bei Thiel und Scheld vorbei. Hier können Sie den FreedomChair und auch andere Rollstühle und Alltagsbegleiter testen. Vereinbaren Sie dazu gerne einen Termin in der Filiale in Ihrer Nähe beim Sanitätshaus Thiel und Scheld in Flensburg oder Kappeln:

Logo Thiel und Scheld.jpg

Geänderte Öffnungszeiten wegen des Corona-Virus. Die folgenden Zeiten sind aktuell.

Flensburg

Waldstraße 15
Telefon: 0461/35871
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 12 Uhr

Südermarkt 10-11
Telefon: 0461/24328
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 13 Uhr, 18 bis 18 Uhr, Samstag geschlossen

Kappeln

Arnisser Straße 2
Telefon: 04642/7355

Montag bis Freitag, 8 bis 12.30 Uhr, 14 bis 18 Uhr, Samstag geschlossen

Hier den Termin online über das Kontaktformular vereinbaren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert