zur Navigation springen

Carla Nau übernimmt Klinikleitung am Campus Lübeck

vom

Lübeck | Neue Direktorin der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Campus Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein ist Prof. Dr. Carla Nau. Zuvor arbeitete Prof. Nau als Leitende Oberärztin und Stellvertreterin des Klinikdirektors der Anästhesiologischen Klinik am Universitätsklinikum Erlangen. Weitere Stationen ihrer Laufbahn waren die Universität Gießen und die Harvard Medical School in Boston, USA. "Es freut uns sehr, mit Prof. Dr. Carla Nau eine ausgezeichnete Ärztin und Wissenschaftlerin für die Leitung unser Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Campus Lübeck gewonnen zu haben", sagt Prof. Dr. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender des UKSH, zur Begrüßung der neuen Klinikchefin. Die 44-Jährige tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Peter Schmucker an, der im März 2013 emeritiert wurde. Carla

Nau ist Anästhesiologin mit dem Schwerpunkt Schmerzforschung. Ihr besonderer Fokus liegt dabei auf der postoperativen Schmerzverarbeitung.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Aug.2013 | 04:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen