Vorsicht vor Alkohol : Bei Malzbier für Kinder genau hinschauen

Avatar_shz von 22. April 2021, 16:59 Uhr

shz+ Logo
Bier, auch wenn es als „alkoholfrei“ gelabelt ist, gehört nur in die Hände von Älteren.
Bier, auch wenn es als „alkoholfrei“ gelabelt ist, gehört nur in die Hände von Älteren.

Alkohol ist nichts für Kinder. Das ist wohl jedem bewusst. Doch er steckt in viel mehr Lebensmitteln, als man denkt. Worauf Eltern beim Einkaufen und Kochen achten sollten.

Düsseldorf | Malzbier ist aus Sicht von Verbraucherschützern für Kinder nicht per se ein geeigneter Durstlöscher. Es könne bis zu ein Volumenprozent Alkohol enthalten. Jedoch weisen verschiedene Hersteller darauf hin, dass ihr Produkt tatsächlich 0,0 Prozent Alkohol enthalte. Hier sollten Eltern entsprechend genau hinschauen. Alkoholfreies Bier ist für den Nach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert