zur Navigation springen

Soziales : Am 20. September: Weltkindertag in Deutschland

vom

Die Vereinten Nationen haben 1954 den Weltkindertag ins Leben gerufen. Das Datum dafür stellte die UN-Generalversammlung den Mitgliedsstaaten frei. Deutschland entschied sich für den 20. September.

Seit 1989 feiert das Deutsche Kinderhilfswerk den Tag mit einem Kinderfest, zunächst in Bonn und dann in Berlin. Es ist inzwischen mit jährlich rund 100 000 kleinen und großen Besuchern das größte nicht-kommerzielle Kinder- und Familienfest Deutschlands. In diesem Jahr steht es am 22. September unter dem Motto «Chancen für Kinder!».

Auch in vielen anderen Städten gibt es Veranstaltungen. Der UN-Weltkindertag ist am 20. November.

Weltkindertag

zur Startseite

von
erstellt am 19.Sep.2013 | 12:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen