zur Navigation springen
Ernährung & Gesundheit

23. Oktober 2017 | 01:24 Uhr

Aktionstag im Elmshorner Rathaus

vom

shz.de von
erstellt am 08.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Elmshorn | Seit dem Jahr 2008 werden im Elmshorner Rathaus Gesundheitsaktionstage veranstaltet. Am Sonnabend, 17. August, von 10 bis 15 Uhr steht der nächste Gesundheitstag auf dem Programm. Dieses Mal dreht sich alles um das Zentrum des Körpers, den Magen. Veranstaltet wird der Gesundheitstag vom Flora-Gesundheitszentrum, niedergelassenen Ärzten im Gesundheitsnetzwerk Elmshorn und den Regio-Kliniken.

Zentrum des Gesundheitstages ist der Kollegiumssaal des Rathauses. Dort können sich die Besucher an Informations- und Aktionsständen informieren. Fachvorträge runden das Angebot ab. Unter dem Motto "Medizin zum Anfassen" stellen Experten unter anderem neueste Untersuchungs- und Operationsverfahren vor. Die Ärzte vom gastroenterologischen Zentrum in Pinneberg werden dazu alle Fragen beantworten. Diätassistentinnen informieren über die richtige Ernährung bei bereits vorhandenen Magenproblemen und geben Tipps zur Prophylaxe. Um einen Eindruck vom Aufbau und der Funktionsweise des Magens zu bekommen, wird ein großes, begehbares Magenmodell aufgestellt.

Im Mehrzweckraum beginnt die Vorlesungsreihe mit einer Begrüßung durch Stadtrat Volker Hatje.

Bis 15 Uhr erfahren Interessierte alles rund ums Thema Magen. Die Vortragsthemen sind um 10.15 Uhr "Anatomie und Funktion des Magens" (Dr. Brigitte Reinke und Dr. Claus Zimmer), um 11 Uhr "Moderne Verfahren in der Gastroenterologie" (Dr. Marc Voss), um 11.45 Uhr "Sodbrennen: Diagnostik und Therapie des Refluxs" (Dr. Rainer Schwarzhoff, Dr. Ernst Thies), um 12.30 Uhr steht der Vortrag "Wenn der Magen schmerzt" (Hannah Hedayet-Sallam) auf dem Programm. 13.15 Uhr "Chi rurgie des Magenwandtumors" (Dr. Ernst Thies, Norbert Grimm) und abschließend um 14 Uhr "Gesunde Ernährung - was dem Magen gut tut" (Christine Nilsen, Birgit Lössin).

"Wir bieten den Menschen aus Elmshorn und dem Umland wieder ein umfassendes Programm mit zahlreichen Aktionen und interessanten Expertenvorträgen. Der Gesundheitstag unterstreicht dabei zugleich die medizinische Leistungsfähigkeit und die gute Zusammenarbeit aller Akteure in der Gesundheitsregion Elmshorn zum Wohle der hier lebenden Menschen", sagt Dirk Kehrhahn, Geschäftsführer des Flora-Gesundheitszentrums. Der Eintritt zum Gesundheitstag ist für die Besucher frei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen