Kassen-Gesundheitsreport : Kaiserschnitt-Babys später häufiger krank und übergewichtig – Grund unklar

Avatar_shz von 04. September 2019, 14:34 Uhr

shz+ Logo
Kinder, die per Kaiserschnitt geboren wurden, haben ein erhöhtes Erkrankungsrisiko, beobachtet eine Krankenkasse.
Kinder, die per Kaiserschnitt geboren wurden, haben ein erhöhtes Erkrankungsrisiko, beobachtet eine Krankenkasse.

Eine Krankenkasse hat die Abrechnungsdaten von tausenden Kindern von der Geburt bis zum achten Lebensjahr analysiert.

Berlin | Nach Kaiserschnitt-Geburten kommt es nach einer Untersuchung der Techniker Krankenkasse (TK) statistisch gesehen häufiger zu Gesundheitsproblemen bei Kindern. Beispielsweise sind sie anfälliger für chronische Bronchitis oder Aufmerksamkeitsstörungen. Ob der Grund dafür die Art der Entbindung ist, lasse sich auf Basis der reinen Abrechnungsdaten all...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen