Zu viel Regen : Honigernte fällt in diesem Jahr mickrig aus

Avatar_shz von 12. Oktober 2021, 12:17 Uhr

shz+ Logo
Ein Imker hält eine Bienenwabe in den Händen. Deutschlands Imker haben in diesem Jahr deutlich weniger Honig eingeholt als in den Vorjahren.
Ein Imker hält eine Bienenwabe in den Händen. Deutschlands Imker haben in diesem Jahr deutlich weniger Honig eingeholt als in den Vorjahren.

Das große Summen ist vorbei in diesem Jahr, die schrumpfenden Bienenvölker müssen allmählich auf den Winter vorbereitet werden. Zeit für eine Honig-Erntebilanz. Die fällt ernüchternd aus.

Wachtberg | Der Regen hat ihre Ernte vermasselt: Deutschlands Imker haben in diesem Jahr deutlich weniger Honig eingeholt als in den Vorjahren. Im Schnitt brachte es jedes Bienenvolk auf insgesamt 28,3 Kilo und damit 5,5 Kilo weniger als im Gesamtjahr 2020, wie der Deutsche Imkerbund in Wachtberg mitteilt. Verglichen mit 2019 waren die Einbußen ähnlich hoch un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert