Tiefkühlkost : Hersteller ruft zwei Chargen Rewe-Rahmspinat zurück

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 15:57 Uhr

shz+ Logo
Der Tiefkühlkost-Hersteller Ardo ruft zwei Chargen Tiefkühlspinat des Typs „REWE Beste Wahl, Rahmspinat portioniert mild gewürzt, 500g“ zurück.
Der Tiefkühlkost-Hersteller Ardo ruft zwei Chargen Tiefkühlspinat des Typs „REWE Beste Wahl, Rahmspinat portioniert mild gewürzt, 500g“ zurück.

Weil der bei Rewe verkaufte Rahmspinat der Firma Ardo Metallspäne enthalten könnte, rät der Hersteller dringend von dem Verzehr ab. Käufer erhalten bei Rückgabe den Preis zurück.

Ratingen | Aus Sicherheitsgründen hat der Tiefkühlkost-Hersteller Ardo zwei Chargen Tiefkühlspinat des Typs „REWE Beste Wahl, Rahmspinat portioniert mild gewürzt, 500g“ zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen dünne Metallspäne befinden, teilte das Unternehmen mit. Eine Gesundheitsgefährdung könne nicht mit absc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert