TLS in Neumünster stellt sich vor : Theodor-Litt-Schule – mehr als eine Wirtschaftsschule!

Als Bildungszentrum für Wirtschaft und Verwaltung, Chemie, Informatik, Pharmazie, und Textilreinigung hat die Theodor-Litt-Schule (TLS) in Neumünster eine langjährige Geschichte und ihr eigenes, unverwechselbares Gesicht.

Avatar_shz von
10. September 2019, 10:07 Uhr

Neben zahlreichen Ausbildungsberufen werden im Beruflichen Gymnasium die Profile Business, Wirtschaftsinformatik und Theater- und Filmmanagement angeboten. Die TLS ist damit eine der Oberstufen für die Gemeinschaftsschulen.

Durch die Teilnahme an Erasmus+ und dem Angebot an KMK-Zertifikaten wird die Fremdsprachenvielfalt deutlich. Neben Englisch und Französisch werden die Fächer Spanisch, Russisch und Türkisch angeboten.

Die TLS hat als ausgezeichnete Digitale Schule innovative, nachahmenswerte Konzepte entwickelt, mit denen digitales Lernen gelingt und Schülerinnen und Schüler nachhaltig für die MINT-Fächer gewonnen werden können. Hier wird Nachwuchsförderung intensiv gelebt und vorangetrieben. Mit der Fachschule Wirtschaftsinformatik und als CISCO-Academy wird Unterricht künftig auch in virtuellen Klassenräumen stattfinden.

Die Kooperation mit zahlreichen Unternehmungen aus der Region zeigt die hervorragende Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung, weshalb die Schule mit dem Berufswahlsiegel Schleswig-Holsteins ausgezeichnet wurde.

Mehr Informationen gibt es hier.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert