zur Navigation springen
Beruf & Karriere

23. Oktober 2017 | 23:03 Uhr

Studienplatzbörsen öffnen wieder

vom

München (dpa/tmn) - Der Rummel am Anfang jedes neuen Semesters geht bald wieder los. Manche haben noch keinen Studienplatz gefunden. Doch für sie gibt es Hoffnung. Im Internet werden freie Studienplätze angeboten.

shz.de von
erstellt am 16.Aug.2013 | 11:33 Uhr

München (dpa/tmn) - Der Rummel am Anfang jedes neuen Semesters geht bald wieder los. Manche haben noch keinen Studienplatz gefunden. Doch für sie gibt es Hoffnung. Im Internet werden freie Studienplätze angeboten.

Studienbewerber finden auf der Seite Studieren.deab dem 15. Juli wieder eine Restplatzbörse. Wer im kommenden Semester noch keinen Studienplatz hat, kann dort nach freien Angeboten suchen. Gelistet sind sowohl Plätze in zulassungsbeschränkten als auch in zulassungsfreien Studiengängen, sagt Karin Deckart vom Seitenbetreiber. Für Bewerber ist der Zugang kostenlos.

Am 1. September startet außerdem wieder das Angebot von Freie-Studienplätze.de. Auf der von der Hochschulrektorenkonferenz betriebenen Seite gibt es ebenfalls einen Überblick über freie Plätze in allen Studiengängen. Auch die Nutzung dieser Seite ist kostenlos.

Freie Studienplätze

Studieren.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen