Anzeige: Karriere im Norden : „Prokonesen“ gesucht: Regenerative Energien für das Klima und zukunftssichere Jobs

Bei der Firma Prokon geht es um die Technik einer grünen Zukunft.

Bei der Firma Prokon geht es in allen Berufen übergeordnet um die Technik einer grünen Zukunft.

Grüne Energieerzeugung wird auch in Zukunft einen hohen Stellenwert haben. PROKON Regenerative Energien eG bietet spannende Jobs in unterschiedlichen Geschäftsbereichen.

Avatar_shz von
05. Juni 2020, 00:01 Uhr

Itzehoe | Auch in Corona-Zeiten sind die Service-Techniker der Prokon-Genossenschaft jeden Tag unterwegs. Ihr Auftrag: Dafür zu sorgen, dass sich unsere Windräder möglichst ständig drehen. Sie müssen daher Wartungen zuverlässig vornehmen, Störungen umgehend beheben und Reparaturen schnellstmöglich ausführen.

Eigenes Team auch für Großkomponenten

Nur wenige Windparkbetreiber haben eigene Service-Teams. Bei Prokon gehen wir noch einen Schritt weiter: Wenn größere Teile wie Getriebe oder Generatoren defekt sind, brauchen die „Prokonesen“, wie wir uns selbst gern nennen, nicht auf den Hersteller-Service warten, sondern haben sich auf die individuelle Reparatur und Instandsetzung der sogenannten Großkomponenten spezialisiert.

Durch die Corona-Krise hat sich in unserem Alltag und in der Wirtschaft vieles verändert. Wind und Sonne liefern jedoch weiter zuverlässig Energie und helfen so in vielen Haushalten den gestiegenen Stromverbrauch zu decken. Die Arbeit bei Prokon ging in den Wochen des Lockdowns (mit der nötigen Vorsicht) daher vergleichsweise unbeeinträchtigt weiter.

Wer kann an seinem Arbeitsplatz schon so einen Ausblick genießen?
Jaques Tarnero

Wer kann an seinem Arbeitsplatz schon so einen Ausblick genießen?

Krisensichere Aufgabe mit Zukunftsperspektive

Auch ist klar, dass weiter in den Ausbau erneuerbarer Energien investiert werden muss, um sowohl den steigenden Energiebedarf zu decken als auch die vereinbarten Klimaziele zu erreichen. Grüne Energieerzeugung ist im Trend und auch in Zukunft unverzichtbar. Um die Aufgaben und Ziele der Energiewende zu erreichen, sucht Prokon weitere Fachkräfte in allen Bereichen – speziell aber im Bereich des technischen Services.

Elektro-Kompetenz und keine Höhenangst

Bei Prokon bilden wir selbst Mechatroniker mit der betrieblichen Spezialisierung für Windenergietechnik aus. Bewerber aus ähnlichen Berufsfeldern mit einer elektrotechnischen oder mechanischen Ausbildung (zum Beispiel Elektriker, Mechatroniker, Industrieelektroniker, Landmaschinenschlosser und andere) können bei uns durch „training on the job“ für den Bereich „Service und Betrieb“ oder „Großkomponenteninstandsetzung“ weiter qualifiziert werden. Körperliche Fitness und Höhentauglichkeit ist für die Arbeit an und auf den teilweise bis zu 150 Meter hohen Windenergieanlagen allerdings eine wichtige Grundvoraussetzung.

Unser Motto: Energie. Gemeinsam. Leben.

Als eines der erfahrensten Unternehmen aus dem Bereich der regenerativen Energien kümmert sich Prokon um nahezu die gesamte Wertschöpfungskette der grünen Energieerzeugung: Von der Planung und dem Bau der Wind- und Solarparks über den Betrieb der Anlagen bis hin zum Vertrieb von Ökostrom. Seit fünf Jahren sind wir als Genossenschaft organisiert, in der auch viele Mitarbeiter als Prokon-Mitglied beteiligt sind. Mit fast 40.000 Mitgliedern sind wir die größte Energiegenossenschaft Deutschlands.

Weitere Berufsbilder im Bereich Grüne Energie

Auch in unseren anderen Geschäftsbereichen und Abteilungen suchen wir immer wieder neue Kollegen. Schau doch einfach unter jobs.prokon.net, ob für Dich ein passendes Stellenangebot dabei ist.

PROKON Regenerative Energien eG

Frau Patrizia Schimanski
Kirchhoffstraße 3
25524 Itzehoe
Tel.: 04821 6855-158
E-Mail: jobs@prokon.net

Aktuelle Stellenangebote:

jobs.prokon.net

Prokon_Logo_RGB_withclaim_1_pages-to-jpg-0001.jpg
 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert