Anzeige : Paasch Rohrleitungsbau: „Wir lösen das“

PaaschRohrleitungsbau1
1 von 2

Alles unter einem Dach: Drei neue Werkhallen und ein 20 000 Quadratmeter großes Firmengelände bieten jede Menge Platz.

Das Traditionsunternehmen Paasch Rohrleitungsbau ist auf Expansionskurs: Es werden ein neuer Standort und ein Kalkulator zur Verstärkung des Teams gesucht.

Avatar_shz von
14. Januar 2022, 00:01 Uhr

Wir schreiben das Jahr 1928 als Hans-Wilhelm Paasch die Türen seiner kleinen Dorfschmiede in Groß Wittensee öffnet und somit den Grundstein einer bald 90 Jahren alten Erfolgsgeschichte legt.  Drei weitere Familiengenerationen folgen mit Sohn Hans-Otto, Enkel Benno und Urenkel Martin Paasch. Heute ist die „Paasch Rohleitungsbau GmbH & Co. KG“ längst ein feststehender Begriff in der Baubranche und zeigt Leistungsstärke durch Spezialisierung und Vielfalt. Ganz nach dem Firmenslogan „Wir lösen das“ ist Paasch Rohrleitungsbau ein anerkannter und präqualifizierter Komplettanbieter für den Rohrleitungsbau und den Anlagenbau.

Geschäftsführung Paasch Rohleitungsbau GmbH & Co. KG
Paasch

v.li. Die Firmeninhaber Benno und Martin Paasch sowie Geschäftsführer Jan Westphalen.

 

Aushängeschild des Betriebes ist eine umfassende Beratung und konsequente Begleitung bei der Errichtung und Ausrüstung von Energieversorgungsnetzen, Trink- und Abwassernetzen, Telekommunikationsnetzen sowie Ver- und Entsorgungsleitungen. Herausforderungen sind die Stärke der Mannschaft und dazu gehören unter anderem auch die außergewöhnlichen Anforderungen wie Verlegearbeiten im Wattenmeer und Naturschutzgebieten. Weitere Schwerpunkte des Familienbetriebs sind die technische Betreuung und Wartung von Pumpen und Rührwerken in Kläranlagen.

PaaschRohrleitungsbau2
Voigt

Vom Mini-Bagger bis zum LKW gehören gut 160 Nutzfahrzeuge zum  Paasch-Fuhrpark.

 

1987 ist der damals auf 15 Mitarbeiter gewachsene Betrieb ins benachbarte Damendorf Nähe Eckernförde gezogen. Doch kontinuierlich angewachsen ist auch dieser Standort im Laufe der Jahre zu klein geworden und gut 800 Meter entfernt wurde in den vergangenen Monaten auf einer früheren Ackerfläche neu gebaut. Auf 20 000 Quadratmetern entstanden moderne und mit neuester Technik ausgestattet Werkhallen sowie ein Verwaltungsgebäude mit reichlich Platz. 160 Fahrzeuge vom Mini-Bagger bis zu einem innovativen Saug-Bagger gehören zum Fuhrpark. Auch die neue Firmenadresse ist mit Paasch-Camp 1 neu.

PaaschRohrleitungsbau3
Voigt

Größer, moderner und funktionell: Der neue Standort am Paasch-Camp 1 in Damendorf hat es in sich. Im Verwaltungsgebäude finden sich Büros und mehr für gut 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

130 Fachleute gehören mittlerweile zum Betrieb und sind in ganz Schleswig-Holstein und den Inseln da vor Ort, wo sie gebraucht werden. Stadtwerke, Wasser- und Abwasserverbände, Gemeinden, Bauunternehmen und Hausbesitzer gehören zu den Auftraggebern. Der Notdienst ist für den Fall der Fälle rund um die Uhr zu erreichen. Auch die Aus- und Weiterbildung liegt der Familie Paasch und ihrem angestellten Geschäftsführer Jan Westphalen am Herzen. Zurzeit werden fünf junge Nachwuchskräfte in den Berufen Elektriker/in und Anlagenmechaniker/in ausgebildet. Auch bleibt das Unternehmen in Sachen Mitarbeiterstärke auf Expansionskurs und hat aktuell die Stelle des Kalkulators zu besetzen. „Hauptaufgabe ist vor allem die Kalkulation von Baumaßnahmen im Rohrleitungs-, Straßen- und Tiefbau,“ erklärt Martin Paasch. Bis heute setzt die Geschäftsführung auf ein familiäres Miteinander auf Augenhöhe und stellt die Weichen auch weiterhin in Richtung Zukunft.

Die Leistungen von Paasch Rohrleitungsbau im Überblick:

  • Wasser- / Abwassertechnik
  • Rohrleitungsbau
  • Horizontal-Bohrtechnik
  • Elektrotechnik
  • Saugbagger

Paasch Rohrleitungsbau GmbH & Co. Kg

Dörpstraat 23
24361 Damendorf​

​Email: info@paasch.de
Tel:  +49 (0) 4353 99 74-0

Web: www.paasch.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert