Anzeige: JOBS.sh : Kostenlos Stellenanzeigen schalten, Mannschaft zusammentrommeln und los geht's

Die ersten Lockerungen gelten für Gastronomie und Tourismusbranche in Schleswig-Holstein – jetzt mit Tatkraft und Personal in die Saison starten.

Die ersten Lockerungen gelten für Gastronomie und Tourismusbranche in Schleswig-Holstein – jetzt mit Tatkraft und Personal in die Saison starten.

Mitarbeiter aktivieren und durchstarten heißt es jetzt für Betriebe aus Gastronomie, Hotellerie und Tourismusbranche. Auf dem regionalen Jobportal JOBS.sh können Arbeitgeber kostenlose Stellenanzeigen schalten.

Avatar_shz von
23. Mai 2020, 00:01 Uhr

Es geht wieder bergauf: Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie die Tourismusbranche in Schleswig-Holstein praktisch auf Null heruntergefahren wurde, gelten ab dem 18. Mai in Schleswig-Holstein erste Lockerungen. Unter strengen Hygiene- und Abstandsregelungen dürfen Restaurants, Cafés und Hotels nun schrittweise wieder öffnen.

Der Sommer kommt: Unterstützung bei der Personalsuche

Die Tourismussaison und wärmere Temperaturen stehen an. Ob Saisonkräfte, Servicepersonal oder andere Mitarbeiter gesucht werden – nun gilt es, gemeinsam durchzustarten.

Um diesen neuen Anforderungen nachzukommen und das Geschäft wieder anrollen zu lassen, braucht es Tatkraft und das entsprechende Personal. Betriebe bekommen dabei Unterstützung: Auf dem regionalen Jobportal JOBS.sh können Arbeitgeber bis zu fünf kostenlose Stellenanzeigen schalten, die dort 30 Tage lang online für potenzielle Mitarbeiter sichtbar sind.

Und so einfach geht's

  • Registrieren Sie sich auf JOBS.sh
  • Geben Sie eine Anzeige unter www.JOBS.sh/fuer-arbeitgeber auf
  • Rufen Sie anschließend unter 0461/808-2040 oder direkt bei Ihrem Mediaberater an
  • Dieser hinterlegt die Anzeigen als kostenloses Kontingent auf Ihrem Unternehmensprofil
  • Die Stellenanzeigen sind nach Veröffentlichung 30 Tage online

Ärmel hochkempeln, ran ans Werk und gemeinsam wieder durchstarten!

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen