Anzeige : Fuß fassen in der Medienwelt: shz sucht Verkaufstalente in Eckernförde, Schleswig und Flensburg

<p>In Schleswig-Holstein unterwegs sein, regionale Betriebe besuchen, Menschen kennenlernen und ihre Ziele verstehen: Marie-Louise Finger ist seit letztem Jahr Teil der Abteilung Verkauf von sh:z das medienhaus und durchläuft derzeit die zweite Hälfte ihrer Ausbildung zum SalesProfi.</p>

In Schleswig-Holstein unterwegs sein, regionale Betriebe besuchen, Menschen kennenlernen und ihre Ziele verstehen: Marie-Louise Finger ist seit letztem Jahr Teil der Abteilung Verkauf von sh:z das medienhaus und durchläuft derzeit die zweite Hälfte ihrer Ausbildung zum SalesProfi.

sh:z das medienhaus sucht Quereinsteiger (m/w/d) mit Verkaufserfahrung- für das einjährige Schulungsprogramm „SalesProfi“ in der Schlei-Region.

von
08. Februar 2019, 23:57 Uhr

Flensburg, Schleswig, Eckernförde | Marie-Louise Finger ist eine Pionierin: Die 21-Jährige entschied sich im letzten Jahr dafür, ihren Mut und ihren Ehrgeiz in die Hand zu nehmen, um beruflich eine neue Richtung einzuschlagen. Sie ist nun, nach fünf Berufsjahren als Kauffrau für Bürokommunikation, angehender „SalesProfi“ bei sh:z das medienhaus – und damit ab August 2019 die erste Absolventin dieses besonderen Ausbildungsprogramms überhaupt in Schleswig-Holsteins größtem Verlag. Mit diesem Schritt erfüllt sich Marie-Louise Finger ihren Traum, ein Teil der bunten Medienwelt zu sein. Jetzt haben auch andere diese Chance: Aktuell sucht der sh:z angehende Mediaberater in den Gebieten Schleswig, Eckernförde und Flensburg. Interessierte können sich ab sofort dafür bewerben.

Das steckt hinter dem Konzept

SalesProfi ist der Name des neuen Ausbildungsprogramms, das der sh:z im letzten Jahr auf den Weg brachte. Ziel ist es, Verkaufstalente in kurzer Zeit zu Mediaberatern zu schulen, die dann beim Kunden vor Ort die Leistungen und Produkte des sh:z vorstellen, um gemeinsam mit ihm kreative Kommunikationslösungen zu erarbeiten. Das Quereinsteigerprogramm läuft insgesamt zwölf Monate. In dieser Zeit erhält der angehende SalesProfi eine Einarbeitung ins Team, lernt das Verlagshaus und dessen Produkte kennen und bekommt einen Mentor zugewiesen, der ihm mit Rat und Tat zur Seite steht. Eine Zeit lang begleiten die Neueinsteiger erfahrende Verkäufer zu ihren Kundenterminen, um den Profis über die Schulter zu blicken, dann sind sie selbst dafür verantwortlich, Kunden bestmöglich zu beraten. Der Mentor bleibt dabei weiterhin im Hintergrund als Unterstützung ansprechbar.

Marie-Louise Finger ist seit September 2018 als angehender SalesProfi ein Teil des Verkaufs-Teams im Verlag. Ihre Mentorin ist die Flensburger Mediaberaterin Martina Jung, die mit über 30 Jahren Verkaufserfahrung genau weiß, worauf es ankommt, um Kunden bestmöglich in ihren Zielen zu unterstützten. „Martina schult mich, fragt mich regelmäßig, wie es läuft und steht mir mit Rat und Tat zur Seite“, berichtet Finger.

In der ersten Hälfte des SalesProfi-Programms lernte Marie-Louise alles über die Printwelt mit Tageszeitungen und Magazinen und ist aktuell, etwa sechs Monate später, in der Abteilung „Media Solutions“ eingesetzt, um gemeinsam mit den Kollegen crossmediale Kommunikationslösungen für Kunden jeder Größe zu konzipieren und umzusetzen. Denn: Ein Verlag ist heute viel mehr als nur Anzeigenverkauf. Es gibt inzwischen auch ein sehr breites Digitalportfolio mit Online-PR-Artikeln, Videoproduktionen, Performance- und Content-Marketing, über das man jede denkbare Zielgruppe ansprechen kann.

<p>Quereinsteiger gesucht: Angehende SalesProfis können zum Beispiel Menschen sein, die im vorangegangen Arbeitsleben schon Produkte und Dienstleistungen verkauft haben und sich mit der Erstellung von Angeboten auskennen, nun aber noch einmal die Branche wechseln wollen.</p>
sh:z

Quereinsteiger gesucht: Angehende SalesProfis können zum Beispiel Menschen sein, die im vorangegangen Arbeitsleben schon Produkte und Dienstleistungen verkauft haben und sich mit der Erstellung von Angeboten auskennen, nun aber noch einmal die Branche wechseln wollen.

 

Wer passt ins Profil?

Eckernförde, Schleswig und Flensburg, das sind die Gebiete, für die neue Kollegen (m/w/d) gesucht werden. Wer aktiv auf Kunden zugehen kann und zielstrebig ist, für den ist der neu konzipierte Beruf genau das Richtige.

Kontakt

Wer Interesse hat und sich bewerben möchte, kann das online tun, und zwar unter https://www.mhn-medien.de/salesprofi/. Für Rückfragen steht Raphael Klatt per E-Mail (Raphael.Klatt@shz.de) oder Telefon (04351 / 9008 2470) zur Verfügung, Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet das Personalwesen unter der Nummer 0461 / 808 4101.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert