Anzeige: Itzehoer Aktien Club : sh:z Finanzratgeber: Aktien-Profi Jörg Wiechmann beantwortet Leserfragen im Video

Der Geschäftsführer des Itzehoer Aktien Clubs und Moderator Thore Ziebell stehen den Leserinnen und Lesern des sh:z Rede und Antwort.

Avatar_shz von
21. Oktober 2019, 00:00 Uhr

Ab wann lohnt sich die Investition in Aktien? Wie viel Geld sollte man in die Hand nehmen, wenn man in Fonds investieren möchte? Sind Cannabis und Wasserstoff die neuen Bitcoins? Und warum sollte man sein Geld überhaupt in Aktien anlegen, wenn es auf dem Sparbuch doch sicherer verwahrt ist? Viele sh:z-Leserinnen und -Leser haben in den letzten Wochen die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und ihre Fragen rund um das Thema Geldanlage gestellt. Beantwortet hat diese nun ein Experte, der die Branche seit vielen Jahrzehnten kennt: Jörg Wiechmann, Geschäftsführer und Gründer des Itzehoer Aktien Clubs (IAC).

Über den Itzehoer Aktien Club

Mit aktuell mehr als 7.000 Anlegern ist der IAC Deutschlands größter Anlegerclub. Seit seiner Gründung im Jahr 1998 ist das Ziel des Itzehoer Aktien Clubs die Förderung der Aktienkultur in Deutschland. Die Berater des IAC setzen dabei auf eine vertrauensvolle Kommunikation auf Augenhöhe. Dabei ist das Konzept des IAC: „Zocken verboten!“ Von kurzfristigen Trends hält Fachmann Jörg Wiechmann nichts, das Wichtigste bei der Geldanlage ist in seinen Augen die Streuung in verschiedene Töpfe – und damit auch die Reduzierung des Risikos. Außerdem weiß der Finanzexperte aus Erfahrung, dass die langfristige Geldanlage die erfolgreichste ist und erklärt, weshalb Aktienfonds insbesondere für Neulinge an der Börse die bessere Wahl gegenüber Einzelaktien sind – auch aus steuerlichen Gründen.

Wer eine Aktien nicht für zehn Jahren besitzen will, sollte sie nicht einmal für zehn Minuten besitzen wollen. Jörg Wiechmann frei nach dem US-amerikanischen Großinvestor und Unternehmer Warren Buffett

„Aktien für alle“

Ein Irrglauben, mit dem Jörg Wiechmann in den Ratgebervideos aufräumt, ist, dass Aktien nur etwas für Besserverdiener sind. Der Itzehoer Aktien Club macht sich dafür stark, dass Aktien nicht als Modell verstanden werden, das nur einem Bruchteil der Bevölkerung zur Verfügung steht, sondern allen, die sich dafür interessieren.

Wir sind der festen Überzeugung, dass jeder, der etwas von seinem Vermögen zur Seite legen kann, um es zu investieren, weil er am Wachstum der Weltwirtschaft partizipieren möchte, gut in Aktien aufgehoben ist. Denn nur so lässt sich dem Nullzinskonto entkommen und am langfristigen Wachstum der Aktienmärkte von 8 bis 9 Prozent teilhaben. Jörg Wiechmann, Geschäftsführer und Gründer des Itzehoer Aktien Clubs.

Diese Überzeugung ist auch der Hintergrund einer Veranstaltungsreihe, die der Itzehoer Aktien Club für alle Interessierten auf die Beine gestellt hat. Unter dem Motto „Aktien für alle“ lädt der IAC in alle Städte im Norden sowie nach München und Frankfurt ein. Thema des Abends: Erfolgreich investieren mit dem IAC in internationale Qualitätsaktien.

Die Veranstaltung richtet sich an Privatanleger. Der Referent ist Martin Paulsen, IAC-Fondsmanager. Er erklärt, was Anleger unbedingt beachten müssen, wenn sie dem Nullzins entkommen und den Gang an die Börse wagen wollen. Die Anmeldung zum IAC-Börsenseminar 2019 ist kostenlos. Sie ist auf der Webseite des IAC möglich unter dem Link iac.de/seminar

Termine Börsen-Seminar „Aktien für alle“ des Itzehoer Aktien Clubs

05.11.19 Hotel Mercator Itzehoe
11.11.19 Hotel Hanseatischer Hof Lübeck
12.11.19 Hotel Conventgarten Rendsburg
14.11.19 Wyndham Hannover Atrium
19.11.19 Messe Husum & Congress
20.11.19 Strandhotel Glücksburg
21.11.19 Kieler Schloss
26.11.19 Bankhaus Donner & Reuschel AG, München
27.11.19 Fleming's Conference Hotel, Frankfurt am Main
28.11.19 Hilton Hotel, Düsseldorf
04.12.19 Atlantic Hotel Universum, Bremen
06.12.19 Hotel Hafen Hamburg

Kostenlose Anmeldung auf der Webseite des IAC unter dem Link iac.de/seminar

Sie interessieren sich für das Thema Aktien, haben aber noch Berührungsängste oder Fragen, die Sie gerne stellen möchten? sh:z das medienhaus sammelt Ihre Fragen und leitet sie an die Experten des Itzehoer Aktien Clubs weiter, dessen Berater sich gerne um Ihr Anliegen kümmern. Dieses Angebot in Kooperation mit sh:z das medienhaus ist für Sie kostenlos.

Alternativ können Sie Ihre Frage auch per E-Mail schicken an die Adresse sales-marketing@shz.de.

Als Dank für das Einsenden Ihrer Frage erhalten Sie einmalig das Buch „Die besten Börsenweisheiten von Warreen Buffett, zusammengetragen und kommentiert von Jörg Wiechmann“ vom Itzehoer Aktien Club.

Weiterlesen: Alle Artikel zu diesem Thema finden Sie unter shz.de/finanzratgeber (Anzeige).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert