FH Flensburg : Erfolgsmodell "eHealth"

Zum Wintersemester 2009 nimmt die Fachhochschule Flensburg zum dritten Mal Studenten in den Masterstudiengang eHealth auf.

Avatar_shz von
18. Juni 2009, 10:16 Uhr

Flensburg | "Der Mut, diesen Studiengang als Pilotprojekt für ganz Deutschland einzurichten, wurde belohnt: Unsere Absolventen werden uns aus den Händen gerissen", sagt Studiengangsleiter Roland Trill. Obwohl die Masterarbeiten noch nicht abgeschlossen seien, hätten über 50 Prozent der Studenten schon ihren Arbeitsvertrag in der Tasche, teilt die FH mit. Gerade in der aktuellen wirtschaftlichen Situation werde deutlich, dass die Gesundheitswirtschaft weniger anfällig reagiere als andere Branchen. Der Masterstudiengang eHealth beinhaltet eine Kombination von betriebswirtschaftlichen, informatischen, sozialen und medizinischen Kompetenzen sowie Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien für den gesamten medizinischen Sektor. Online-Bewerbungen sind unter www.fh-flensburg.de/eHealth ab sofort möglich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen