zur Navigation springen

Arbeitgeber stellen sich vor : Duales Studium mit Fokus Betriebswirtschaft bei sh:z das medienhaus

vom

Im zweiten Teil einer fünfteiligen Serie über sh:z-Azubis stellt sich Alina Hug vor.

shz.de von
erstellt am 21.Jul.2017 | 16:00 Uhr

„Mir war klar, dass es für mich in Richtung BWL gehen soll. Bei sh:z das medienhaus kann ich jetzt den wirtschaftlichen Aspekt mit einer kreativen Seite verbinden, das finde ich besonders spannend“, sagt Alina Hug. Die 21-Jährige Flensburgerin macht ein Duales Bachelorstudium mit dem Fokus Betriebswirtschaft bei sh:z das medienhaus. In diesem Rahmen absolviert sie auch die gleiche Ausbildung wie diejenigen, die sich zur Medienkauffrau Digital und Print ausbilden lassen. Zudem besucht Alina Vorlesungen an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Flensburg.

„Der Übergang von der Schule in den Beruf ist schon etwas gewöhnungsbedürftig“, gibt sie zu. Der reine Zeitaufwand, den man tagtäglich nur für seine Ausbildung investiert, sei mit der Schulzeit nicht zu vergleichen. Viel Zeit für anderes bleibe da nicht mehr. Ganz wichtig, gerade für Berufsstarter, ist da die Auswahl der richtigen Tätigkeit. „Wir bekommen so viele unterschiedliche, interessante Aufgaben, dass es niemals langweilig wird“, erzählt die Flensburgerin.

Im Video zeigen Alina und ihre Kollegen, wie es ist, bei sh:z das medienhaus zu lernen.


Die Ausbildungsmöglichkeiten bei sh:z das medienhaus in der Übersicht

  • Medienkauffrau/ -mann Digital und Print

  • Kauffrau /-mann für Büromanagement

  • Duales Studium Bachelor of Arts (Betriebswirtschaft) (m/w)


Der Bewerbungszeitraum startet am 1. August und läuft bis zum 31. Oktober.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen