zur Navigation springen

AzubiZ-Messe : Rekordbeteiligung bei der AzubIZ

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Das Banner über dem Haupteingang des Regionalen Berufsbildungszentrums (rbz) zeigt es deutlich: Die Ausbildungsmesse AzubIZ – Tag der Beruflichen Bildung naht.

shz.de von
erstellt am 04.Sep.2014 | 18:50 Uhr

Das Banner über dem Haupteingang des Regionalen Berufsbildungszentrums (rbz) zeigt es deutlich: Die Ausbildungsmesse AzubIZ – Tag der Beruflichen Bildung naht. Freitag, 19. September, wird sie von 9 bis 14 Uhr veranstaltet vom  rbz,  Jobcenter Steinburg, der Agentur für Arbeit und unserer Zeitung (shz).

Schüler ab der achten Klasse können sich informieren bei 62 Teilnehmern – „deutlich mehr als im Vorjahr“, sagt Rainer Kattge vom rbz. Die Aussteller kommen aus den Bereichen Dithmarschen und Steinburg bis hin nach Elmshorn. „Wir wollen ja regional bleiben“, sagt Petra Remus, Verlagshausleiterin unserer Zeitung. Es gehe darum, Orientierung vor Ort zu bieten und die Möglichkeiten aufzuzeigen. Diese würden sehr praktisch vorgeführt, freut sich Kattge. Mit der Fachhochschule Westküste und der Nordakademie sind zwei Hochschulen dabei und bieten Studienberatung. Beratung gibt es auch bei der Agentur für Arbeit, das rbz stellt Bildungsgänge vor, Schüler unterstützen als Scouts die Besucher. Auch Weiterbildungsträger der Region nutzen die AzubIZ anlässlich des Deutschen Weiterbildungstages.

Der Besuch bei der AzubIZ ist kostenlos, auch Eltern sind willkommen. Das Gleiche gelte für „Nicht-mehr-Schüler“, die sich orientieren wollen, sagt Kattge. Im Rahmenprogramm gibt es Musik, Tanz und eine Modenschau – „es soll insgesamt ein attraktives Angebot für die Region sein“, sagt Claudia Schlüter von der Agentur für Arbeit. >

Informationen: www.azubiz.info.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert