Messe zu Studium und Beruf in Itzehoe : Jobmesse des Nordens: 20 Jahre AzubIZ

In welche Richtung soll es gehen? Für viele Schüler ist die Berufswahl die schwierigste Entscheidung, die sie je getroffen haben. Doch die Sache aufzuschieben, bringt nicht viel. Wichtig ist, früh die eigenen Stärken und Schwächen zu analysieren.

In welche Richtung soll es gehen? Für viele Schüler ist die Berufswahl die schwierigste Entscheidung, die sie je getroffen haben. Doch die Sache aufzuschieben, bringt nicht viel. Wichtig ist, früh die eigenen Stärken und Schwächen zu analysieren.

Die Jobmesse in Itzehoe feiert am 20. September ihren 20. Geburtstag.

Avatar_shz von
12. Mai 2019, 06:25 Uhr

Itzehoe | Am 20. September öffnet das Regionale Berufsbildungszentrum (RBZ) Steinburg in Itzehoe seine Tore. Schulabgänger, Ausbildungs- und Studiensuchende sowie junge Erwachsene, Lehrer und Eltern sind herzlich eingeladen die Messe AzubIZ zu besuchen. Los geht es um 8.30 Uhr im Juliengardeweg 9 in Itzehoe.

Das Programm der Berufsmesse

Den gesamten Vormittag haben die Besucher die Möglichkeit die Ausstellungen der Unternehmen anzusehen und Informationen zu Ausbildungsberufen und dualen und trialen Studiengängen zu sammeln – ganz unkompliziert und in einem persönlichen Gespräch. Das Ziel der Messe ist es den zukünftigen Auszubildenden und Studenten die Vielfalt der Berufe und Studiengänge in der Region aufzuzeigen. Neben der Präsentation der zahlreichen Betriebe, Universitäten und Fachhochschulen können die Besucher an zahlreichen Aussteller-Aktionen zum selber Erleben und Ausprobieren teilnehmen.

Das RBZ veranstaltet die erfolgreiche AzubIZ Messe schon seit 2012 zusammen mit dem sh:z, der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter. Nachdem im vergangenen Jahr mehr als 100 Austeller auf der Messe präsent waren, wird auch in diesem Jahr wieder mit einer ähnlich großen Ausstelleranzahl gerechnet, die das RBZ am 20. September füllen werden.

Weitere Informationen rund um die Messe sind unter azubIZ.info zu finden.

AzubIZ 2019 Plakat A2_Druck.jpg

Weiterlesen: Kreativität zum Messegeburtstag gefragt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen