Qualifiziertere Fachkräfte : Ausbildungsstart im August mit 25 modernisierten Berufen

25 Ausbildungsberufe wurden modernisiert. Ab August gilt eine neue Ausbildungsordnung.  
25 Ausbildungsberufe wurden modernisiert. Ab August gilt eine neue Ausbildungsordnung.  

Auch Ausbildungsberufe müssen an neue Entwicklungen und die Digitalisierung angepasst werden. Für einige Ausbildungberufe gibt es deshalb ab August eine neue Ausbildungsordnung.

shz.de von
30. Juli 2018, 15:20 Uhr

Am 1. August startet das neue Ausbildungsjahr. Zeitgleich treten für 25 Berufe neue Ausbildungsordnungen in Kraft. Darunter befindet sich auch ein ganz neuer Beruf: Kaufmann und Kauffrau im E-Commerce.

Darauf macht das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) aufmerksam. Ziel der Änderungen ist es, auf technologische Entwicklungen und die Digitalisierung der Arbeitswelt einzugehen - und so künftig noch qualifiziertere Fachkräfte auszubilden.

Weitere Modernisierungen sind geplant. Insgesamt können Jugendliche zwischen 326 anerkannten dualen Ausbildungsberufen wählen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert