zur Navigation springen

Bildung : Als Azubi an die Uni - Auch Hochschulen bieten Ausbildungen an

vom

An der Uni lernen nicht nur Studenten. Auch Azubis kommen dort auf ihre Kosten. Denn Hochschulen bieten in vielen klassischen Berufen Ausbildungen an.

Auch Azubis können an die Uni. Denn was viele nicht wissen: Zahlreiche Hochschulen bieten Ausbildungen an. An der TU Berlin zum Beispiel erleben in diesen Tagen 46 Berufsanfänger unter anderem als Industriemechaniker, Mechatroniker oder Tischler ihre ersten Ausbildungstage. Die TU München biete viele Stellen in den Bereichen Biologie und Chemie an, sagt Jeanette Seidl, Arbeitsvermittlerin im Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur München. Dazu zählen zum Beispiel Chemie- oder Biologielaboranten.

Auch die tiermedizinischen Fakultäten der TU München haben Angebote für Auszubildende. Dazu gehören zum Beispiel Tierpfleger und tiermedizinische Fachangestellte. Welche Ausbildungen die jeweilige Universität im Detail anbietet, sollten Interessenten bei der zuständigen Arbeitsagentur erfragen oder sich über die Hochschule informieren.

Die Voraussetzungen für eine Ausbildung an der Hochschule unterscheiden sich nicht von denen anderenorts, sagt Seidl. «Die haben keine übersteigerten Ansprüche.» An der TU Berlin müssen die Bewerber beispielsweise neben dem erweiterten Hauptschulabschluss (mindestens) gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und Englisch mitbringen. Außerdem kommt es auf Kenntnisse in berufsrelevanten Fächern an - so wie anderswo auch. Die Inhalte der Ausbildung an Hochschulen seien ebenfalls nicht anders als die an Unternehmen und Co., so Seidl.

Einzig einen Unterschied hebt die Arbeitsvermittlerin hervor: Zum Teil kommen die Azubis mit dem Hochschulleben in Berührung. So stehen die auszubildenden Chemielaboranten zum Beispiel häufig im gleichen Labor wie die Chemiestudenten. Und während die Studenten den Beruf des Tierarztes lernen, arbeitet der Tierpfleger ihm klassischerweise zu, so Seidl. «Berührungspunkte sind auf jeden Fall da, man arbeitet an den gleichen Projekten.»

zur Startseite

von
erstellt am 11.Sep.2013 | 13:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen