Anzeige: Karriere im Norden : Alles rund um den Job: Arbeitgeber, Onboarding und Weiterbildung

Die Beilage liegt am 13. November 2020 allen sh:z-Tageszeitungen bei und ist zusätzlich online lesbar.

Die Beilage liegt am 13. November 2020 allen sh:z-Tageszeitungen bei und ist zusätzlich online lesbar.

Das neue Magazin „Karriere im Norden – Arbeiten zwischen Elbe und Meer“ thematisiert spannende Inhalte und stellt Arbeitgeber aus dem Norden vor.

schoppmeier_jule-.jpg von
22. Mai 2020, 00:01 Uhr

Welche beruflichen Türen stehen einem im schönen Schleswig-Holstein überhaupt offen? Und welcher Arbeitgeber passt zu den eigenen Zielen und Werten? Zwar muss diese Fragen jeder selbst für sich beantworten, aber gute Hilfestellung bietet sh:z das medienhaus trotzdem:

Im neuen Arbeitgeber-Magazin für Schleswig-Holstein „Karriere im Norden – Arbeiten zwischen Elbe und Meer“ stellen sich spannende Betriebe und Unternehmen aus dem Norden vor. Dazu sind spannende Artikel zu Themen wie Weiterbildung, Onboarding oder auch Tipps gegen Alltagsroutine am Arbeitsplatz enthalten. Die Beilage liegt am 13. November 2020 als Print-Magazin allen Tageszeitungen des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages bei und ist zusätzlich online zu lesen.

Von Selbstorganisation bis Weiterbildung

Für sich selbst werben kann ganz schön schwer sein. Dazu gehört nicht nur, den eigenen Stärken bewusst zu sein, sondern auch seine Schwächen zu kennen. Spätestens im Vorstellungsgespräch geht's ans Eingemachte –  schließlich will der potenzielle zukünftige Arbeitgeber wissen, mit wem er es zu tun hat. Daneben dient das Gespräch aber auch dazu, dass das Unternehmen sich dem Bewerber vorstellt. Das sollte niemals vergessen werden. Immerhin schenkt man diesem dann womöglich rund ein Drittel seiner wertvollen Lebenszeit und Arbeitskraft!

Hat man es dann geschafft, steht als Neuling das Onboarding an: Kollegen und den Arbeitsalltag kennenlernen und Initiative zeigen gehören dazu. Und wenn man schon länger im Job ist und schon jeden Punkt der Raufasertapete gegenüber des Schreibtisches im Dunkeln reproduzieren könnte? Dann hilft nur noch Abwechslung!

Dann muss keinesfalls gleich der Arbeitgeber gewechselt werden, sondern auch Fort- und Weiterbildungen können spannende Perspektiven bieten und frischen Wind ins Unternehmen bringen. Wie eine berufliche Neuausrichtung am besten funktioniert und was alles dazu gehört – auch das wird in der neuen Beilage „Karriere im Norden – Arbeiten zwischen Elbe und Meer“ beschrieben.

Beilage jetzt bequem online lesen

Hier finden sich also nicht nur allerhand Tipps für die Karriere, sondern es präsentieren sich auch gleich spannende Arbeitgeber aus Schleswig-Holstein.

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert



Nachrichtenticker