Pilotprojekt im Hotelgewerbe : Noch freie Plätze in Berliner Ausbildungshotels

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 09:51 Uhr

shz+ Logo
Elke Breitenbach (l - Die Linke), Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, hat die Auszubildenden im Ausbildungshotel Abacus Tierpark Hotel in Lichtenberg besucht.
Elke Breitenbach (l - Die Linke), Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, hat die Auszubildenden im Ausbildungshotel Abacus Tierpark Hotel in Lichtenberg besucht.

Nicht nur die Inhaber von Gaststätten und Hotels haben unter der Corona-Krise gelitten. Oft verloren auch Auszubildende ihre Lehrstelle oder mussten in Kurzarbeit gehen. Helfen sollen in Berlin nun spezielle Ausbildungshotels - mit noch freien Plätzen.

Berlin | Viele junge Menschen in Berlin haben in der Corona-Zeit ihre Lehrstellen im Hotel- und Gastgewerbe verloren oder die Ausbildung unterbrechen müssen. Um Abhilfe zu schaffen, hat der Senat ein Pilotprojekt geschaffen, bei dem Betroffene ihre Lehre in zwei Ausbildungshotels weiterführen können, in denen es einen regulären Betrieb gibt. Doch die Nachfrage...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert