Aktionswoche : 50 fremde Länder in Flensburg

Türkische Studenten präsentierten ihr Land gestern auf der Internationalen Woche. Foto: Staudt
Türkische Studenten präsentierten ihr Land gestern auf der Internationalen Woche. Foto: Staudt

Die Internationale Woche "Go out!" auf dem Campus läuft noch bis Freitag.

Avatar_shz von
09. Juni 2009, 10:26 Uhr

Flensburg | 50 fremde Länder können Besucher seit gestern bei der Internationalen Woche noch bis zum 12. Juni an der Uni Flensburg kennen lernen. Ziel der Veranstaltung unter dem Motto "Go out!" ist, Studenten zu einem Auslandsaufenthalt zu verlocken. Ein Höhepunkt ist nach Angaben der Veranstalter der heutige "Tag der Sprache und Kultur" im Audimax mit Workshops und Vorträgen. Heute Abend ab 20 Uhr findet dort ein internationales Filmfest statt.

Nach der Weltbürgerdebatte am Freitagvormittag, 12. Juni, beginnt abends um 20 Uhr die Preisverleihung des "Go-Out"-Studenten-Fotowettbewerbs, ebenfalls im Audimax. Mit dabei ist die 20-köpfige südkoreanische Tanzgruppe Jin Su-Young mit einer traditionellen Tanzshow. Das Programm ist unter www.uni-flensburg.de/international/go-out-studieren-weltweit abrufbar. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, Informationen gibt es unter 805-2776.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen