Wohnen : «Test»: Kleine LED-Lampen besser als Energiesparlampen

LED-Lampen sind laut Stiftung Warentest ein guter Ersatz für die alten 25-Watt-Glühbirnen.
LED-Lampen sind laut Stiftung Warentest ein guter Ersatz für die alten 25-Watt-Glühbirnen.

Sie halten lange, sind umweltfreundlich und sparen auch noch Geld: In einer Analyse der Stiftung Warentest schnitten LED-Lampen sehr gut ab - besser noch als gewöhnliche Energiesparlampen.

shz.de von
26. September 2013, 12:16 Uhr

LED-Lampen sind ein guter Ersatz für die alten 25-Watt-Glühbirnen. In einer Untersuchung der Stiftung Warentest schnitten die LED-Lampen besser ab als herkömmliche Energiesparlampen. Die LED-Leuchtmittel spendeten warmes Licht, halten lange, sind umweltfreundlich und sparen Geld.

Von den 10 getesteten LED-Lampen bekamen die meisten «sehr gute» beziehungsweise «gute» Bewertungen, heißt es in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift «test» (Heft 10/2013). Nur eine LED-Lampe wurde mit «ausreichend», eine mit «mangelhaft» bewertet. «Sehr gute» Leuchtmittel sind schon für acht Euro zu haben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen