zur Navigation springen
Bauen & Wohnen

19. Oktober 2017 | 07:57 Uhr

Steinreich durch die NordBau

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Der sh:z und die Firma Röben verlosen auf der Baufachmesse Ziegelsteine für drei Einfamilienhäuser

shz.de von
erstellt am 22.Aug.2015 | 02:28 Uhr

Vom 9. bis 13. September dreht sich auf dem Messegelände rund um die Holstenhallen in Neumünster wieder alles ums Bauen und Wohnen. Die NordBau, größte Kompaktmesse des Bauens in Nordeuropa, öffnet zum 60. Mal ihre Tore sowohl für Fachpublikum als auch für private Interessierte. Zur Eröffnung kommen Prinz Joachim zu Dänemark und Ministerpräsident Torsten Albig.

Wegen der großen Resonanz in den vergangenen Jahren verlosen die Zeitungen des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags (sh:z) gemeinsam mit der Messeleitung und der Firma Röben wieder ein Bauherrenpaket für Häuslebauer im Norden. Dieses Mal gibt es das passende „Kleid“ für die Fassade zu gewinnen. Und zwar in Form von Klinkern. Und auch hier hat man, genau wie beim Blick in den Kleiderschrank, die Qual der Wahl.

Mit nur einem Gewinner geben wir uns auch in diesem Jahr nicht zufrieden. Vielmehr können gleich zwei private Bauherren sowie eine soziale Einrichtung (beispielsweise ein Kindergarten) das große Los ziehen. Es gibt also dreimal Klinker im Wert von je 5000 Euro, ausreichend für jeweils ein durchschnittliches Einfamilienhaus. Ein sicherlich nicht alltäglicher Gewinn, der private Bauherren im Norden bei der Verwirklichung ihres Projektes spürbar unterstützen dürfte.

Mauersteine aus gebranntem Ton, eben Klinker, gehören zu den ältesten Baustoffen überhaupt. Schon die alten Römer schätzten die vielfachen Gestaltungsmöglichkeiten, die das kleine, handliche Format den Handwerkern bietet, und die lange Lebensdauer des Materials.

Bei uns im Norden Deutschlands sind wegen fehlender Natursteine Ziegelsteine schon seit Jahrhunderten der beliebteste Baustoff und prägen das Bild vieler Städte und Landschaften.

Auch heute noch werden Klinker aus naturreinem Ton hergestellt und bei mehr als 1000 Grad im Ofen gebrannt. Mit modernsten Produktionsstätten garantieren die Hersteller eine gleichbleibend hohe Qualität. Verschiedenste Herstellungsverfahren bieten dem Bauherrn eine Vielfalt von Farben und Oberflächen.

Die drei künftigen Gewinner können sich aus der großen Röben-Palette den zu ihrem Hausprojekt passenden Wunschziegel aussuchen.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen