zur Navigation springen

Schaum auf Wasserbasis hilft gegen Jeansflecken auf Ledersofa

vom

Frankfurt/Main (dpa/tmn) ? Schnell ist es passiert: Ein Fleck prangt gut sichtbar auf dem hellen Ledersofa. Sogar die Farbe der Jeans kann auf das Möbelstück abfärben. Was dann hilft, ist ein Reinigungsschaum auf Wasserbasis.

shz.de von
erstellt am 12.Aug.2013 | 11:33 Uhr

Frankfurt/Main (dpa/tmn) ? Schnell ist es passiert: Ein Fleck prangt gut sichtbar auf dem hellen Ledersofa. Sogar die Farbe der Jeans kann auf das Möbelstück abfärben. Was dann hilft, ist ein Reinigungsschaum auf Wasserbasis.

Das Blau der Jeans kann sich auf eine helle Ledercouch abfärben. Ursache sind nicht nur die Farbstoffe der Jeans, sondern auch kleinste gefärbte Baumwoll-Partikel, die der Stoff an das Polster abgibt. Das erklärt Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) in Frankfurt am Main. Oft helfe dagegen ein Schaumreiniger für Leder auf Wasserbasis.

Bleiben noch Farbspuren zurück, sollten Verbraucher laut Glassl eine Reinigungscreme für Leder auf Lösemittelbasis ausprobieren. Großflächig gesäubert braucht das Möbel danach eine Nachbehandlung mit einem Lederpflegemittel, das es als Lotion oder Creme gibt. Ob das Material die Pflege- und Reinigungsprodukte verträgt, sollte man vorher an einer unauffälligen Stelle testen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen