zur Navigation springen

NordBau-Verlosung: Teilnehmen lohnt sich

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 07.Sep.2013 | 06:00 Uhr

Die Holstenhallen in Neumünster werden derzeit für 21 Millionen Euro modernisiert und auf Vordermann gebracht. Trotzdem soll die in der kommende Woche am 12. September startende größte Baufachmesse Norddeutschlands und Nordeuropas, die NordBau, ohne Behinderungen über die Bühne gehen. Diese Zielmarke gesetzt hat Dirk Iwersen, Geschäftsführer der Hallenbetriebe.

Über 900 Aussteller aus vielen europäischen Ländern werden auf fast 90 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche bis zum 17. September über die neuesten Entwicklungen rund um das Thema Bauen informieren. Willkommen sind sowohl Fachleute als auch private Interessierte.

Für letztere gedacht ist die seit einer Woche auf Hochtouren laufende NordBau-Verlosung unserer Zeitung, der Messeleitung und des Ziegel-Produzenten Röben: Wir verlosen für gleich zwei Einfamilienhäuser und zusätzlich eine soziale Einrichtung (zum Beispiel Kindergarten, Schule) sogenannte Klinker-Riemchen. Das sind aus Ton gebrannte, sehr flache Ziegelsteine, sozusagen die „Schokoladenseite“ des Ziegels. Sie sind bestens geeignet beispielsweise für die Sanierung von Altbauten, wozu nicht nur die optische sondern auch die energetische Sanierung zählt. Klinker-Riemchen werden nicht gemauert, sondern auf den Untergrund geklebt und anschließend verfugt. Das sieht aus wie eine massive, wertige Klinker-Mauer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen