Anzeige: Christiansen Immobilien : Immobilien auf Föhr: Auch unter Geschäftspartnern hilft man sich

Stefan Christiansen, Levke Martens, Katrin Christiansen und Labrador Paula vor dem Wohnhaus der Christiansens.

Stefan Christiansen, Levke Martens, Katrin Christiansen und Labrador Paula vor dem Wohnhaus der Christiansens.

Die Fotografin Levke Martens berichtet über ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit Stefan Christiansen.

Avatar_shz von
23. Juni 2021, 00:01 Uhr

Föhr | Levke Martens ist das Paradebeispiel einer kreativen Autodidaktin. Schon seit langem interessiert sich die gebürtige Föhrerin für Fotografie und beschäftigt sich Tag und Nacht mit Kameras. Was als Hobby begann, wurde Anfang 2019 zum Beruf und sie begann, unter dem Namen Eilun Art Fotografie professionell Bilder zu machen. Besonders begeistert Levke Martens die Landschaftsfotografie.

Die Fotografin Levke Martens ist gebürtige Föhrerin.
Jens Oschmann

Die Fotografin Levke Martens ist gebürtige Föhrerin.

 

Vom persönlichen zum professionellen Kontakt

Über ihre Aufnahmen der Föhrer Insellandschaft entstand auch Anfang 2020 der erste professionelle Kontakt zu dem Immobilienmakler Stefan Christiansen. Die beiden kannten sich bereits vorher privat, hatten auf Geburtstagen gemeinsamer Freunde zusammen gesessen und ähnliches - „wie das eben auf Föhr so ist, man kennt ja jeden“, so die Fotografin.

Stefan Christiansen bot ihr an, ihre Fotografien dauerhaft in seinem Büro auszustellen, denn, so der Makler:

Es ist schön, in den Naturaufnahmen von Levke Martens seine Heimat wiederzuerkennen. Stefan Christiansen, selbstständiger Makler auf Föhr

Diese Zusammenarbeit bot sich an und hat für beide Seiten Vorteile: Der Makler kann auf diese Weise seinen Kunden die Schönheit der nordfriesischen Inseln präsentieren und die Fotografin erweitert das Publikum für ihre Werke. Die Auswahl an Bildern, die in den Büroräumlichkeiten präsentiert werden (und auch erworben werden können), haben die beiden gemeinsam getroffen. Besonders angetan hat es Stefan Christiansen ein ganz spezielles Bild: „Sie hatte mal ein Foto gemacht von einem Katamaran mit bunten Segeln am Strand. Da hatte ich die Idee: Mach das Foto doch mal in schwarz-weiß und nur die Segel in bunt. Dieses Bild hing dann auch in meinem Büro."

Nach diesem ersten Kontakt fertigte Levke Martens zunächst die Business-Porträts für Stefan und seine Frau Katrin an. Doch nicht nur bei beruflichen Fragen unterstützen sich die beiden gern gegenseitig: Als noch recht ‚frisch gebackener‘ Föhrer kann Stefan Christiansen auch häufig vom Lokalwissen der Fotografin profitieren und fragt sie regelmäßig um Rat, wenn es um die Gepflogenheiten der eng vernetzten Inselgemeinschaft geht. Der Makler pflegt gerne einen engen Austausch mit seinen Kooperationspartnern:

Für mich muss mit allen Geschäftspartnern, mit denen ich zusammen arbeite, auch die Chemie stimmen. Ich sehe das nicht primär als Geschäft, sondern als persönlichen Austausch. Stefan Christiansen, selbstständiger Makler auf Föhr

Die Arbeit am Objekt

Seitdem fotografiert Levke Martens regelmäßig verschiedenste Immobilien für die Christiansens, vom schön sanierten Altbau bis zum modernen Neubau. Diese Arbeit macht ihr besondere Freude, da sie sich schon lange für Architektur interessiert und früher auch Bauzeichnerin werden wollte. Besonders die kleinen, schnörkeligen Details älterer Gebäude, wie etwa alte Holztüren, haben es der Fotografin angetan und diese setzt sie auf ihren Fotografien für den Makler besonders gern in Szene. Auch die persönliche Zusammenarbeit mit Stefan schätzt sie sehr. „Er ruft mich öfters an und fragt, ob ich spontan einen Termin freischaufeln kann,“ schmunzelt sie. Es lasse sich eben meist nicht lange im Voraus planen, wann eine Immobilie frei wird, und da müsse es auch oft etwas schneller gehen. 

Wenn wir dann vor Ort sind, steht da natürlich oft noch einiges rum. Gemeinsam packen wir dann kräftig an und machen die Räumlichkeiten fertig, um dort schöne Fotos machen zu können. Levke Martens, Eilun Art Fotografie

Unter Freunden und Geschäftspartnern muss es eben nicht immer über die offizielle Schiene laufen und man hilft sich gegenseitig aus, wo man kann.

Typische Friesentüren in Oevenum und Nieblum auf der Insel Föhr.
Levke Martens/Eilun Art Fotografie

Typische Friesentüren in Oevenum und Nieblum auf der Insel Föhr.

 

Kein gebürtiger, aber trotzdem ein waschechter Friese

Diesen handfesten Zug schätzt die Fotografin auch besonders an Stefan Christiansen, den sie aufgrund seiner Wesensart und seines Humors als ‚natürlichen Friesen‘ bezeichnet. Genau wie es für gebürtige Föhrer typisch ist, seien auch Stefan und Katrin immer hilfsbereit und locker drauf.

In meiner Muttersprache, dem Föhrer Friesisch, gibt es kein ‚Sie‘, man duzt grundsätzlich jeden. Das ist auch mit Stefan und Katrin nicht anders. Levke Martens, Eilun Art Fotografie
 

Diese handfeste norddeutsche Art hilft den beiden auch, sich in der Föhrer Gemeinschaft gut einzufügen. Auch bei den Kunden kommt das Makler-Paar dementsprechend gut an. Einen Bericht über eine erfolgreiche Immobilien-Transaktion auf der Insel Föhr erschient demnächst hier auf shz.de.

 

Kontakt

Eilun Art Fotografie
Dernhuug 5
25938 Utersum
Telefon: +49 4683 963423
E-Mail: foto@eilun.art

Christiansen Immobilien
Mittelstr. 7
25938 Wyk auf Föhr
Telefon: +49 4681 7461447
E-Mail: moin@christiansenimmobilien.de
Web: www.christiansenimmobilien.de/

Öffnungszeiten:
Mo-Fr von 9:30-12:30 und 14:00-17:00 Uhr
Sa von 9:30-12:00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung

christiansen_LOGO_NEU.png

Weiterlesen: Immobilien auf Föhr: Oberflächlichkeit ist nichts für das Maklerpaar Katrin und Stefan Christiansen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen