Anzeige : Holzhaus mit Hauskraftwerk: Nachhaltig und autark leben

Das Sylter Holz100-Haus „Bastian 26“ bekommt mit Solartechnik und dem E3/DC-Hauskraftwerk eine autarke Versorgung und optimale Energiesteuerung.

Das Sylter Holz100-Haus „Bastian 26“ bekommt mit Solartechnik und dem E3/DC-Hauskraftwerk eine autarke Versorgung und optimale Energiesteuerung.

Zum Holz100-Haus von Mojen, das in dieser Serie bereits vorgestellt wurde, passt perfekt das Hauskraftwerk von E3/DC.

Avatar_shz von
05. Dezember 2020, 00:01 Uhr

Sylt | In den vorangegangenen Wochen haben wir über die Vorzüge und besonderen Eigenschaften von Holz100 berichtet. Im Norden ist es das Unternehmen Mojen, das als Generalunternehmer mit diesem speziellen, absolut nachhaltigen Holz schlüsselfertige Häuser erstellt.

Nachhaltig – innen und auch außen

„Nachhaltigkeit darf nicht bei den Wänden des Hauses aufhören“, sagt Stefan Mojen. Gemeinsam mit seiner Frau Davida hat er dazu eine überzeugende Gruppe innovativer Unternehmen als Partner gewinnen können, die jedes Mojen-Haus zu einem bis ins kleinste Detail nachhaltigem, aber auch komfortablem Zuhause werden lassen. Ein zentrales Thema bei der Ausstattung des Hauses ist seine Energieversorgung. Hier gilt das Osnabrücker Unternehmen E3/DC als innovativer Premiumanbieter.

Denn eine Photovoltaik-Anlage mit dem passenden Hauskraftwerk von E3/DC ist die Investition in eine sichere Zukunft. Der Schritt in die eigene Energieversorgung mit Solarstrom rechnet sich für die Umwelt und für den Nutzer: Weil die Energie für den Haushalt, die Wärme und die Mobilität vom eigenen Dach kommt, schaffen E3/DC-Kunden den größten Teil der aktuellen Energiekosten einfach ab.

Michael Böert ist technischer Berater für E3/DC-Vertriebskunden und empfiehlt ein einzigartiges Speichersystem.
E3/DC

Michael Böert ist technischer Berater für E3/DC-Vertriebskunden und empfiehlt sein einzigartiges Speichersystem.

 

Michael Böert, der als technischer Berater die Vertriebspartner von E3/DC in Norddeutschland betreut, erklärt:

Von steigenden Strompreisen macht man sich so dauerhaft unabhängig. Michael Böert, technischer Berater für Vertriebspartner von E3/DC
 

Er rechnet vor, dass „die Einnahmen aus der Einspeisevergütung bei passender Auslegung höher sind als die Bezugskosten für den noch benötigten Reststrom.“ Mehr als die Photovoltaik-Anlage und das Hauskraftwerk brauche niemand, um unabhängig zu sein.

Das Eigenheim als Kraftwerk

Fragt man, was denn das Besondere an dem Hauskraftwerk von E3/DC ist, antwortet Michael Böert, „dass es ein einzigartiges Speichersystem ist. Denn als All-In-One-System enthält das Hauskraftwerk neben dem Batteriespeicher auch den Solarwechselrichter und das Energiemanagement. E3/DC integriert also alles in einem Gerät: die Solarstromerzeugung, die DC-Speicherung, die Wandlung in netzfähigen Wechselstrom und die intelligente Steuerung des Eigenverbrauchs. Daraus ergibt sich ein sehr geringer Installationsaufwand – das Gerät ist schnell und einfach einsatzbereit“. Es handelt sich also um ein eigenständiges Kraftwerk für das Eigenheim – ohne Kohle oder andere fossile Brennstoffe.

Das Hauskraftwerk unterstützt über die E3/DC-Wallbox zudem die direkte Ladung von Elektroautos mit Solarstrom und macht das Fahren damit praktisch emissionsfrei. Seit 2012 sind inzwischen fast 40.000 Hauskraftwerke in Betrieb. Böert erklärt:

Innovative Funktionen stellt E3/DC durch kostenlose Software-Updates und Fernwartung für die Geräte im Feld zur Verfügung. Jedes Hauskraftwerk ist deshalb immer auf dem neuesten Stand und bleibt zukunftsfähig. Michael Böert, technischer Berater für Vertriebspartner von E3/DC
 

Aktuelle Informationen zum Gerät und die gesamten Betriebsdaten erhält der Kunde über das E3/DC-Portal. Zum Schluss fasst er zusammen:

„Sehr wichtig ist für uns bei E3/DC das Thema Werthaltigkeit: Die 10-jährige Systemgarantie gilt für alle Teile, insbesondere auch für die Batteriemodule. E3/DC bietet einen eigenen Werkskundendienst und einen kostenlosen Service, der natürlich auch den integrierten Solarwechselrichter umfasst. Das bedeutet: Es gibt nur einen Ansprechpartner für das gesamte System“.

E3/DC GmbH

Karlstraße 5
49074 Osnabrück

Telefon: 0541 7602680
E-Mail: info@e3dc.com

Zur Website geht es hier entlang.

MOJEN Verwaltung und Bauregie GmbH & Co. KG

Office:
Kieler Str.155,
25474 Bönningstedt

Planungsbüro:
An der Ihlsbeck 10,
21279 Hollenstedt

Telefon: 040 228585790
Email: info@mojen.de

Zur Website geht es hier entlang.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert