Lichte Momente : Für gute Beleuchtung im Homeoffice sorgen

Avatar_shz von 08. Juni 2021, 05:01 Uhr

shz+ Logo
Am besten steht der Schreibtisch nah am Fenster und das Tageslicht scheint Linkshändern über die rechte Schulter.
Am besten steht der Schreibtisch nah am Fenster und das Tageslicht scheint Linkshändern über die rechte Schulter.

Seit der Corona-Pandemie arbeiten viele Menschen Zuhause. Dort brauchen sie nicht nur Schreibtisch, Bürostuhl und Laptop, sondern auch gutes Licht, um konzentriert im Homeoffice arbeiten zu können.

Berlin/Dortmund | Angenehmes Licht fördert die Konzentration - und die Augen ermüden nicht so schnell. Daher ist es besonders im Homeoffice wichtig, auf gute Lichtverhältnisse zu achten. Doch was bedeutet das genau? Die wichtigsten Fragen und Antworten: Wo sollte also der Schreibtisch stehen? Helles Tageslicht aktiviert Körper und Geist. Wenn möglich steht der Sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert