Anzeige: BKM.Mannesmann Nord : Feuchte Wände im Keller oder Wohnbereich? So klappt die Sanierung

Feuchtigkeit im Keller behandeln, darauf ist die BKM.Mannesmann Nord aus Großenwiehe bei Flensburg spezialisiert.

Feuchtigkeit im Keller behandeln, darauf ist die BKM.Mannesmann Nord aus Großenwiehe bei Flensburg spezialisiert.

Bei Feuchtigkeit und muffigem Geruch im Wohnbereich oder Ausblühungen im Keller hilft die BKM.Mannesmann Nord.

Avatar_shz von
02. November 2020, 00:01 Uhr

Großenwiehe | Nahezu jeder Hausbesitzer wird irgendwann mit nassen Wänden in Keller oder Wohnbereich konfrontiert. Durch Feuchtigkeit in Wänden entstehen Schimmel, Ausblühungen, Salpeter und Abplatzungen – die Bausubstanz wird angegriffen. Besteht das Problem schon länger und bleibt es unbehandelt, wird die Wohnqualität eingeschränkt. Auch gesundheitliche Folgen sind nicht auszuschließen. Der Wert der Immobilie wird dadurch nachhaltig gemindert. Die BKM.Mannesmann Bauwerksabdichtung Nord aus Großenwiehe im Kreis Schleswig-Flensburg löst Probleme mit feuchten Wänden zuverlässig – von innen, ohne ausgraben oder ausschachten.

Das System und die Produkte der BKM.Mannesmann AG sind technologisch revolutionär. Die Wände im Wohnbereich oder Keller werden trocken und bleiben garantiert atmungsaktiv. Bianca van Deuverden, Leiterin Schadensanalyse bei BKM.Mannesmann
 

Video: So geht BKM.Mannesmann für die Kunden vor

25 Jahre Hersteller-Garantie

„Die BKM.Mannesmann AG stellt ihre Abdichtungsprodukte selbst in Deutschland her. Ihre Wirksamkeit wurde unter anderem von der staatlichen Materialprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen bestätigt“, erklärt Bianca van Deuverden, Leiterin Schadensanalyse bei BKM.Mannesmann Nord.

Die Produkte, die die BKM.Mannesmann Nord für ihre innovativen Injektionsverfahren nutzt, sind gesundheitlich unbedenklich und umweltfreundlich. Das Mauerwerk wird und bleibt langfristig trocken und der Erhalt der Immobilie wird so sichergestellt. Die Mauer bleibt atmungsaktiv – „und das Ganze mit 25 Jahren garantierter Wirkung“, ergänzt van Deuverden.

Beispielhaftes Schadensbild eines feuchten Kellers. Hier hilft die BKM.Mannesmann Bauwerksabdichtung Nord GmbH.
BKM.Mannesmann Nord

Beispielhaftes Schadensbild eines feuchten Kellers. Hier hilft die BKM.Mannesmann Bauwerksabdichtung Nord GmbH.

 

Wer Interesse hat, kann unter 0800 8556677 die BKM.Mannesmann einfach anrufen oder eine E-Mail (kontakt@bkm-mannesmann.de) schreiben. Dann wird ein Termin zur kostenlosen Schadensanalyse vereinbart. Dieser Service ist für Hausbesitzer kostenlos, ob es anschließend zum Auftrag kommt oder nicht.

Kontakt zu BKM.Mannesmann Bauwerksabdichtung Nord

BKM.Mannesmann
Bauwerksabdichtung Nord GmbH
Hauptstraße 42
24969 Großenwiehe

Web: www.abdichtung-nord.de
Telefonnummer Schadensanalyse: 0800 8556677

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert