zur Navigation springen

Ein neues Dach für die Lebensretter

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die drei Gewinner unserer großen Verlosungsaktion zur Baufachmesse NordBau in Neumünster stehen fest

shz.de von
erstellt am 20.Sep.2014 | 12:40 Uhr

Spannung rund um den NordBau-Messestand der Firma Röben Tonbaustoffe aus dem friesischen Zetel. Am letzten Tag der größten Baufachmesse Nordeuropas in den Holstenhallen Neumünster ging es um die Ziehung von drei Gewinnern der großen Dachverlosungsaktion, veranstaltet von den Zeitungen des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages (sh:z), der Firma Röben und der Messeleitung. „Wir präsentieren uns seit vielen Jahren auf dieser bedeutenden Fachmesse“, erzählt Ulrik Strauer, Repräsentant der Röben-Gruppe, bevor es so weit ist. Eine dicke Menschentraube hatte sich rund um den Röben-Stand versammelt, um der Verlosung dieser nicht gerade alltäglichen Gewinne beizuwohnen.

„In diesem Jahr haben wir hochwertige Röben Dachziegel Piemont für drei Dächer á 300 Quadratmeter verlost“, erklärte Strauer. Ein Gewinn im Gesamtwert von bis zu 12000,- Euro. „300 Quadratmeter Dachziegel reichen in der Regel für ein Dach aus. Die Gewinner können es sich aussuchen, ob sie sie für ein Sattel-, ein Walm- oder ein Pultdach, um Beispiele zu nennen, nutzen wollen“, erklärt der Röben-Fachmann, der besonders erfreut war über die zahlreichen Einsendungen. Rund 7500 Teilnahme-Karten waren eingegangen.

Vor den Augen vieler Messebesucher startete Glücksfee Laura Becker vom Röben-Messestand mit der Ziehung. Die drei Gewinner, darunter wie in früheren Verlosungen auch eine soziale Einrichtung, standen schnell fest: Inken Holland aus Neumünster und Elisabeth Lüchau aus Flensburg sind die Glücklichen. Als soziale Einrichtung kann sich die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft in St. Peter-Ording freuen, die ein Dach für ihr neues Rettungs- und Schulungsgebäude braucht.

Ein für die Gewinner wichtiger Hinweis kam von Ulrik Strauer: „Die Dachziegel müssen bis zum 31. Dezember 2015 abgeholt werden.“ Allerdings dürfte die Verfrachtung des tonnenschweren Gewinns in diesem Jahr das geringste Problem darstellen: „Wir standen auf der Nordbau im guten Kontakt mit der Firma Team Baucenter aus Neustadt, die sich spontan entschlossen hat, sich an dem Gewinnspiel zu beteiligen und die Verfrachtung der Dachziegel zu übernehmen. Das ist für die Gewinner nochmals ein Ersparnis von bis zu 800 Euro“, betont Ulrik Strauer. Die Gewinner wurden bereits von der Firma Röben benachrichtigt. In der kommenden Woche erhalten sie die Gewinn-Dokumente.

Die Firma Röben Tonbaustoffe ist das größte private Keramikunternehmen Deutschlands. Es stellt seine Produkte in 14 Werken in Europa und den Vereinigten Staaten her und vertreibt diese auf der ganzen Welt.

Die Nordbau in Neumünster wurde zum 59. Mal an und in den Holstenhallen veranstaltet. Die Holstenhallen bilden das größte Veranstaltungszentrum Schleswig-Holsteins, das für 21 Millionen Euro umfangreich energetisch saniert wurde. 67 100 Menschen besuchten die Nordbau, die nach der Bauma in München Deutschlands zweitgrößte Baufachmesse ist.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen