zur Navigation springen

Drei Dächer warten auf ihre Gewinner

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 06.Sep.2014 | 04:27 Uhr

Die NordBau-Verlosung unserer Zeitung in Zusammenarbeit mit der NordBau-Messe (10. bis 14. September) und dem Unternehmen Röben läuft auf Hochtouren. Und unzählige private Hausbesitzer in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern haben bereits Teilnahmekarten abgeschickt. Jeder Teilnehmer möchte für sein Haus einen kompletten Satz neuer wertvoller Ton-Dachziegel gewinnen. Sie gehören zur neuesten Röben-Produktionslinie (Piemont) und weisen diverse Besonderheiten auf. Unter anderem wurden sie auf Sturmtauglichkeit getestet. Ihr Wert beläuft sich auf einige tausend Euro. Ausgelost werden zwei glückliche Gewinner sowie eine soziale Einrichtung wie beispielsweise Kindergarten oder Begegnungsstätte.

Interessierte private Hausbesitzer können per Postkarte mit der Aufschrift „NordBau-Verlosung“ und ihrer exakten Adresse an der Verlosung teilnehmen. Gleiches gilt für soziale Einrichtungen im Norden.

>Die Karte ist bis spätestens 13. September 2014 (Eingang) zu senden an: Röben Tonbaustoffe GmbH, Postfach 1209, 26330 Zetel. Messebesucher können ihre Teilnahmekarte auch am Röben-Messestand (Halle 1) abgeben. Die Ziehung der Gewinner findet am letzten Messetag statt. Die beiden (privaten) Gewinner erhalten aus der neuesten Röben-Dachziegelserie Piemont max. 300 m² Dachziegel, die soziale Einrichtung bei Bedarf mehr. Die Farbe ist wählbar. Die geringen Transportkosten zur Baustelle trägt der Gewinner. Die Ziegel müssen bis zum 31.12.2015 abgenommen werden, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen