zur Navigation springen

Wohnen : Bleiche hilft bei müffelnden Sportklamotten

vom

Frankfurt/Main (dpa/tmn)- Sportler nutzen gerne Funktionsunterwäsche. Sie hält etwa beim Joggen im Herbst und Winter warm, im Sommer kühlt sie. Nach dem Tragen braucht sie jedoch besondere Pflege.

shz.de von
erstellt am 14.Okt.2013 | 12:16 Uhr

Moderne Sporttextilien helfen, die Körpertemperatur zu regulieren. «Denn Sportunterwäsche speichert die Körperflüssigkeit nicht, sondern transportiert sie möglichst schnell an die oberen Kleidungsstücke weiter», erläutert Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) in Frankfurt am Main. Aber wie jedes andere Kleidungsstück, riecht Funktionswäsche nach der körperlichen Anstrengung nach Schweiß. Die Stücke sollten daher mit Vollwaschmittel bei 40 Grad gereinigt werden. Die enthaltene Bleiche helfe, den müffelnden Geruch loszuwerden.

Ist Bleichmittel laut dem Pflegeetikett nicht erlaubt, sollten Verbraucher zu Colorwaschmittel greifen und die Stücke bei 60 Grad waschen. Sind hohe Temperaturen auch nicht gestattet, sollte ein Hygienespüler im letzten Spülgang dazugegeben werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen