Kautionszahlung : Mieter können Sicherheit in drei Raten zahlen

Avatar_shz von 20. September 2021, 12:24 Uhr

shz+ Logo
Zu Beginn eines Mietverhältnisses muss in der Regel eine Kaution gezahlt werden. Die Summe muss aber nicht zwingend  auf einmal gezahlt werden.
Zu Beginn eines Mietverhältnisses muss in der Regel eine Kaution gezahlt werden. Die Summe muss aber nicht zwingend auf einmal gezahlt werden.

Beim Einzug in die neue Bleibe wird auch eine Kaution fällig. Wem die Summe zu groß ist, kann sie auch aufteilen. Die Zahlungen dürfen sich aber nicht über einen langen Zeitraum erstrecken.

Berlin | Zu Beginn eines Mietverhältnisses wird in der Regel auch eine Kaution fällig. Vereinbart wird diese Sicherheitsleistung in der Regel im Mietvertrag oder einem Nachtrag, erklärt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. Die Übergabe der Wohnungsschlüssel muss erst erfolgen, wenn Mieterinnen oder Mieter die vereinbarte Sicherheit geleistet haben. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert