Zentralruf der Autoversicherer schaltet alte Hotline ab

<p> Im Falle eines Unfalles, bekommt man mit einem Anruf beim Zentralruf der Autoversicherer, die richtigen Informationen.</p>

 Im Falle eines Unfalles, bekommt man mit einem Anruf beim Zentralruf der Autoversicherer, die richtigen Informationen.

Hamburg (dpa/tmn) - Wer die Versicherung eines Unfallgegners herausbekommen möchte, der ruft beim Zentralruf der Autoversicherer an. Dieser hat jedoch jetzt eine neue Nummer.

shz.de von
29. Mai 2013, 05:11 Uhr

Hamburg (dpa/tmn) - Wer die Versicherung eines Unfallgegners herausbekommen möchte, der ruft beim Zentralruf der Autoversicherer an. Dieser hat jedoch jetzt eine neue Nummer.

Der Zentralruf ist innerhalb Deutschlands ab dem 1. Juni telefonisch nur noch über die gebührenfreie Rufnummer 0800/250 26 00 erreichbar. Darauf weist die GDV Dienstleistungs-GmbH hin, die in Hamburg den Zentralruf betreibt. Die frühere 0180er-Nummer entfalle. Über die Hotline lässt sich nach einem Verkehrsunfall vor Ort der Kfz-Versicherer des Unfallgegners ermitteln. Betroffene können auch das Onlineformular unter http://mobile.zentralruf.de per Smartphone oder Tablet nutzen. Anrufer aus dem Ausland, die die 0800er-Nummer nicht wählen können, erreichen den Zentralruf über den Anschluss +49/40/300 330 300.

Zentralruf der Autoversicherer

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen