zur Navigation springen

Auto : Toyota zeigt Yaris als Hybrid-Studie mit über 400 PS

vom

Klein, kräftig, doch nur eine Studie: Toyota zeigt auf der IAA in Frankfurt den Yaris Hybrid-R. Der 400 PS starke Wagen soll zeigen, wie Hybrid-Technologie und Leistungsstärke Hand in Hand gehen können.

shz.de von
erstellt am 20.Aug.2013 | 10:03 Uhr

Mit einem auf über 400 PS gebrachten Messe-Exemplar auf Basis des Kleinwagens Yaris will Toyota seine Kompetenz in Sachen Hybrid-Technologie unterstreichen. Das Auto namens Yaris Hybrid-R Konzept feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 14. bis 22. September). Es soll das Potenzial der Hybrid-Technologie zur Entwicklung leistungsstarker Fahrzeuge demonstrieren, teilte die japanische Marke mit.

Den Hochleistungs-Verbrennungsmotor mit 1,6 Litern Hubraum entwickelte die Toyota Motorsport GmbH. Zusammen mit zwei E-Motoren wird der Konzept-Yaris zum Allradler. Die beim Bremsen gewonnene Energie wird wie beim Hybrid-Rennwagen Toyota TS030 in einem sogenannten Super-Kondensator gespeichert, der sie für den sportlichen Einsatz besonders schnell wieder abgeben kann. Weitere technische Details teilte Toyota bislang nicht mit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen