Freie Radikale : So extrem kann offen fahren mit Roadster sein

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 04:46 Uhr

shz+ Logo
Französische Fahrmaschine: Mit Motor, vier Rädern und sonst nicht mehr ganz viel lädt Renault mit dem Spider zum puren Autospaß ein.
1 von 7
Französische Fahrmaschine: Mit Motor, vier Rädern und sonst nicht mehr ganz viel lädt Renault mit dem Spider zum puren Autospaß ein.

Windschott über der Rückbank, Luftabweiser an der Scheibe und Heizdrähte im Sitz: Über solchen Komfort können Besitzer radikaler Roadster nur lachen - auf zur Frischluftsause.

Woking/Stuttgart | Ohne Frontscheibe, Seitenfenster und Dach. Ein Gasstoß genügt, um den McLaren Elva in 2,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 zu katapultieren. Im Nacken tobt ein V8-Motor mit 599 kW/815 PS und 800 Nm. Das löst jede Menge Glückshormone aus bei der ersten Spritztour. Der Elva ist einer der radikalsten Roadster, die es bislang auf die Straße geschafft ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert