Verkehr : Reflektoren und feste Schuhe - Mehr Sicherheit für Fußgänger

Treten Fußgänger bei Dunkelheit auf die Straße, werden sie von anderen Verkehrsteilnehmern erst spät gesehen - Reflektoren und helle Kleidung verbessern die Sichtbarkeit.  
Foto:
1 von 1
Treten Fußgänger bei Dunkelheit auf die Straße, werden sie von anderen Verkehrsteilnehmern erst spät gesehen - Reflektoren und helle Kleidung verbessern die Sichtbarkeit.  

Passanten sind im Herbst besonders gefährdet: In der dunklen Jahreszeit werden sie von Autofahrern leichter übersehen. Reflektoren schaffen Abhilfe. Und auch festes Schuhwerk ist ratsam.

shz.de von
01. Oktober 2013, 12:16 Uhr

Fußgänger sollten sich in der dunklen Jahreszeit für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar machen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) appelliert an Passanten jeden Alters, helle Kleidung mit reflektierenden Elementen zu tragen. Es empfehlen sich zum Beispiel Arm- und Beinbinden mit Leuchtstoffen, die im Scheinwerferlicht von Autos und Radfahrern strahlen. Schuhe mit rutschfesten Profilsohlen verhindern, dass Fußgänger auf feuchtem Laub oder beim Ein- und Aussteigen in Bus und Bahn ausrutschen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen