zur Navigation springen

Auto : Peugeot plant Ausbau der 308-Reihe

vom

Köln (dpa/tmn) – Eine Karosserievariante und fünf Motoren sind nicht genug: Peugeot plant den zügigen Ausbau der 308-Reihe. Das hat der französische Hersteller bei der Präsentation des Golf-Gegners angekündigt.

shz.de von
erstellt am 28.Aug.2013 | 14:16 Uhr

Der neue Peugeot 308 kommt am 21. September in den Handel. Ab 16 450 Euro gibt es den auf 4,25 Meter gestutzten Wagen zunächst nur als Fünftürer mit drei Benzinern von 1,2 bis 1,6 Litern Hubraum und 60 kW/82 PS bis 115 kW/156 PS sowie zwei Dieselmotoren. Sie haben ebenfalls 1,6-Liter Hubraum und leisten 68 kW/92 PS und 85 kW/115 PS.

Unter der Haube will Peugeot schon bald einen stärkeren Benziner mit über 200 Pferdestärken sowie einen weiteren Diesel mit etwa 110 kW/150 PS anbieten, sagte ein Firmensprecher. Außerdem soll mit einer Spritsparversion der Verbrauch des sparsamsten Selbstzünders auf 3,2 Liter sinken (CO2-Ausstoß: 85 g/km).

Auch bei den Karosserievarianten plant Peugeot Nachschub: Im Frühjahr auf dem Genfer Salon wollen die Franzosen den neuen 308 als Kombi zeigen. Eine Neuauflage der Cabrioversion ist laut Hersteller vorerst nicht geplant.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen