zur Navigation springen

Auto : Neue Reisemobilmarke EuroCaravaning feiert Premiere

vom

Mit einer Kastenwagenbaureihe feiert die neue Reisemobilmarke EuroCaravaning auf dem Caravan Salon Premiere. Bis zu drei Personen finden in den «VanTourern» Platz zum Schlafen.

Auf der Düsseldorfer Fachmesse Caravan Salon 2013 (31. August bis 8. September) zeigt die Marke EuroCaravaning die auf dem Fiat Ducato basierenden Modelle VanTourer 600 und VanTourer 630. Die Modelle bieten bis zu drei Personen Schlafgelegenheit, wobei ein Zusatzbett im Innenraum nicht fest installiert ist, sondern erst aufgestellt werden muss. Zur Serienausstattung gehören Fahrer- und Beifahrerairbag, ESP und eine Antriebsschlupfregelung ASR sowie eine Berganfahrhilfe.

Das Einstiegsmodell VanTourer 600 ist mit einem Multijet-Turbodiesel von Fiat mit zwei Litern Hubraum und 85 kW/115 PS motorisiert. Der 630er fährt mit einem 2,3-Liter, der 96 kW/130 PS leistet. Als Einstiegspreis nannte ein Sprecher der Fachhandelskette InterCaravaning 39 910 Euro. EuroCaravaning ist die erste Reisemobileigenmarke von Intercaravaning. Die höhere Ausführung wird für mindestens 44 110 Euro verkauft. Die Fahrzeuge kommen direkt nach der Messe in den Handel.

Webseite zum Caravan Salon

zur Startseite

von
erstellt am 20.Aug.2013 | 09:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen