zur Navigation springen
Auto & Verkehr

18. August 2017 | 01:13 Uhr

Auto : Mini-Wohnmobil aus der Kiste

vom

Kleinbusse bieten viel Platz, doch zum Camping fehlen Kochstelle und Wasser. Jetzt kommt ein handliches Modul auf den Markt, das Abhilfe schafft: eine Einbau-Kiste mit Küche und Matratze.

Der Hersteller Ququq plant eine neue Variante der sogenannten Campingbox, mit der sich Kleinbusse schnell zum Wohnmobil samt Koch- und Schlafgelegenheit umwandeln lassen. In den Handel soll das Produkt zum Frühjahr 2014 kommen, teilt die Firma mit. Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (Publikumstage: 31. August bis 8. September) zeigt Ququq eine kleinere Box für Hochdachkombis, die es seit rund einem Jahr gibt. Anfangs passte sie nur in 7 verschiedene Fahrzeuge, mittlerweile sind es 17.

Erhältlich ist die 65 Kilogramm schwere Box für gängige Fahrzeuge wie z.B. den VW Caddy, den Citroën Berlingo, den Renault Kangoo oder den Opel Combo zum Preis von 2190 Euro. Sie bietet zwei Gasflammen zum Kochen, hat Kanister für 20 Liter Frischwasser, Spülgelegenheit und Staufächer. Wird die Auflage ausgeklappt, entsteht eine Liegefläche von 1,10 x 1,95 Metern.

Webseite zum Caravan Salon

zur Startseite

von
erstellt am 22.Aug.2013 | 14:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen