zur Navigation springen

Auto : Mercedes kündigt S-Klasse mit Plug-in-Technik für 2014 an

vom

Stuttgart (dpa/tmn) – Die S-Klasse wird zum Drei-Liter-Auto: Auf der IAA in Frankfurt will Mercedes die Plug-in-Version der Luxuslimousine vorstellen. In den Handel kommt der Wagen 2014.

shz.de von
erstellt am 20.Aug.2013 | 13:16 Uhr

Für die Internationale Automobilausstellung (IAA) (Publikumstage: 14. bis 22. September) hat Mercedes die Plug-in-Version der neuen S-Klasse angekündigt. Mit Akku und Elektromotor für bis zu 30 Kilometer emissionsfreie Fahrt soll der Normverbrauch auf 3,0 Liter je 100 Kilometer und der CO2-Ausstoß auf 69 g/km sinken. In den Handel kommt dieser S 500 Plug-in-Hybrid im nächsten Jahr. Den genauen Verkaufsstart und Preise nannte der Stuttgarter Hersteller noch nicht.

Die laut Mercedes «sparsamste S-Klasse aller Zeiten» hat einen V6-Benziner mit 245 kW/333 PS, der an eine E-Maschine von 80 kW/109 PS gekoppelt ist. Dieser Motor wird gespeist aus einem Lithium-Ionen-Akku, den man nicht nur im Fahrbetrieb, sondern auch an der Steckdose laden kann. Er reicht laut Mercedes wahlweise für etwa 30 rein elektrisch gefahrene Kilometer oder für eine kräftige Unterstützung des Verbrenners für sparsames Anfahren und schnelles Beschleunigen. So kommt die Luxuslimousine in 5,5 Sekunden von 0 auf Tempo 100 und erreicht wie die konventionellen Varianten 250 km/h.

Webseite zur IAA

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen