zur Navigation springen

Verkehr : Hyosung XRX 125 LC: Supermoto oder Enduro für junge Biker

vom

Der südkoreanische Motorradhersteller Hyosung behält seine sportlichen Fahrer im Blick. Die neue Einzylinder-Machine kommt mit solider Grundausstattung und einer Maximalgeschwindigkeit von 110 km/h auf den Markt.

shz.de von
erstellt am 20.Aug.2013 | 09:47 Uhr

Bei der Hyosung XRX 125 LC haben junge Biker die Wahl: Die neue Maschine für Fahranfänger ab 16 Jahren gibt es als Supermoto mit 17-Zoll-Rädern und als Enduro mit Stollenreifen auf größeren Felgen. Für Vortrieb sorgt ein wassergekühlter Einzylinder vom italienischen Motorenbauer Minarelli. Das 11 kW/15 PS starke Aggregat ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h. Hyosung verspricht eine umfangreiche Ausstattung ab Werk, dazu zählen etwa Hand-, Gabel- und Rahmenprotektoren, Motorschutz und automatischer Kettenspanner. Die Supermoto kostet ab 3690 Euro, die Enduro 100 Euro weniger.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen