zur Navigation springen

Motorshow in Tokio : Honda zeigt elektrische Sportwagenstudie EV Sports Concept

vom

Elektro-Autos können durchaus sportlich sein, meint jedenfalls Honda. Der Hersteller hat auf der Motorshow in Tokio sein neues Sportwagen-Konzept vorgestellt.

shz.de von
erstellt am 26.Okt.2017 | 09:31 Uhr

Tokio (dpa/tmn) – Elektroautos dürfen nicht nur auf der Rennbahn im Kinderzimmer, sondern auch auf der Straße Spaß machen. Das ist die Botschaft, mit der Honda auf der Motorshow in Tokio (27.10. - 5.11.) jetzt das EV Sports Concept enthüllt hat.

Der Sportwagen fällt extrem flach und ungewöhnlich klein aus. Angaben zur Technik und den Zukunftsaussichten dieser Designstudie macht der japanische Hersteller noch nicht.

Für das bereits auf der IAA im September gezeigte Urban Concept hatte Honda dagegen die Serienfertigung für das Jahr 2019 angekündigt.

Motorshow in Tokio

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert