zur Navigation springen

Generationswechsel beim Hyundai i10: Der Kleine wird größer

vom

Neckarsulm (dpa/tmn) - Fünf Jahre nach seiner Markteinführung erneuert Hyundai den i10. Die nächste Generation des Kleinwagens wird größer und flacher. Der Wagen ist erstmals auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA zu sehen.

shz.de von
erstellt am 14.Aug.2013 | 11:44 Uhr

Neckarsulm (dpa/tmn) - Fünf Jahre nach seiner Markteinführung erneuert Hyundai den i10. Die nächste Generation des Kleinwagens wird größer und flacher. Der Wagen ist erstmals auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA zu sehen.

Der neue Hyundai i10 legt in der Länge um 8 Zentimeter zu, in der Breite um 6,5 Zentimeter, kündigte der koreanische Autobauer an. Das Kofferraumvolumen wächst um 10 Prozent auf 252 Liter. Das Dach senkt Hyundai um 5 Zentimeter ab. Den neu dimensionieren i10 wird es erstmals auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt (Publikumstage: 14. bis 22. September) zu sehen geben.

Zu technischen Details, Motorisierungen und Preisen machte das Unternehmen zwar noch keine Angaben, wies aber schon auf einige Extras und Sicherheitsmerkmale hin. Demnach werden für den neuen i10 zum Beispiel Klimaautomatik, beheizbares Lederlenkrad und ein Tempomat verfügbar sein. Für Sicherheit sorgen unter anderem sechs Airbags, ESP und ein Reifendruckkontrollsystem.

Webseite der IAA

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen