zur Navigation springen

BMW erneuert den X5 - Markteinführung im November

vom

München (dpa/tmn) - Markanter, aerodynamischer und mit weniger Zylindern ausgestattet - so wird die neue X5-Version des bayerischen Autobauers aussehen. Diese Faktoren sollen unter anderem für einem sparsameren Verbrauch sorgen.

shz.de von
erstellt am 30.Mai.2013 | 12:22 Uhr

München (dpa/tmn) - Markanter, aerodynamischer und mit weniger Zylindern ausgestattet - so wird die neue X5-Version des bayerischen Autobauers aussehen. Diese Faktoren sollen unter anderem für einem sparsameren Verbrauch sorgen.

BMW stellt für November die nächste Generation des X5 in Aussicht. Das SUV werde geräumiger, bekomme stärkere, aber sparsamere Motoren sowie neue Assistenzsysteme, kündigte der Münchner Autobauer an. Der Startpreis soll sich auf 52 100 Euro belaufen. Auf dem Papier ist das neue Basismodell somit zwar mehr als 3000 Euro günstiger als der aktuelle X5. Dafür hat es aber auch weniger Motorleistung, nur vier statt sechs Zylinder und zugunsten des Verbrauchs keinen Allradantrieb.

Von außen ist der neue BMW X5 unter anderem an der stärker konturierten Front zu erkennen. Die Flanken wurden laut Hersteller aerodynamisch optimiert, so dass sich ein Vorhang aus Luft vor die Räder legt, der dazu beiträgt, dass der Wagen mit einem cw-Wert von 0,31 windschlüpfiger ist als vergleichbare Modelle der Mitbewerber.

Beim Spritsparen helfen außerdem eine neue 8-Gang-Automatik und das ausstattungsbereinigt um bis zu 90 Kilogramm verringerte Fahrzeuggewicht. So steht für das neue Basismodell X5 25d mit 160 kW/218 PS und Heckantrieb ein Normverbrauch von 5,6 Litern Diesel im Datenblatt (CO2-Ausstoß: 149 g/km) - beim aktuell sparsamsten X5 sind es fast 2 Liter mehr.

Neben dem Selbstzünder mit vier Zylindern im X5 25d wird BMW Sechszylinder-Diesel mit 190 kW/258 PS im X5 30d und 230 kW/313 PS im X5 40d anbieten. Die Sportversion M 50d kommt auf 280 kW/381 PS. Außerdem gibt es zunächst zwei Benziner. Der X5 35i mit Sechszylinder kommt auf 225 kW/306 PS, das V8-Modell X5 50i auf 330 kW/450 PS.

Zu den neuen Sicherheitssystemen zählt laut BMW ein Stauassistent mit Brems- und Lenkeingriff. Das Kofferraumvolumen des X5 wachse je nach Ausstattung um bis zu 150 Liter. Und erstmals werde es eine verschiebbare Rückbank geben, die den optionalen Einbau einer dritten Sitzreihe ermöglicht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen