Außenseiter in der Mittelklasse: Neuer Lexus IS startet Ende Juni

 Den neuen Lexus IS gibt es wahlweise mit V6-Benzinmotor oder Hybridantrieb - beide leisten mehr als 200 PS. Foto: Lexus
Den neuen Lexus IS gibt es wahlweise mit V6-Benzinmotor oder Hybridantrieb - beide leisten mehr als 200 PS. Foto: Lexus

Wien (dpa/tmn) ? Ein Außenseiter nimmt neuen Anlauf in der gehobenen Mittelklasse: Ende Juni bringt Lexus zu Preisen ab 34 200 Euro die dritte Generation des IS gegen Fahrzeuge wie den 3er BMW oder die Mercedes C-Klasse in Stellung.

shz.de von
23. Mai 2013, 01:24 Uhr

Wien (dpa/tmn) ? Ein Außenseiter nimmt neuen Anlauf in der gehobenen Mittelklasse: Ende Juni bringt Lexus zu Preisen ab 34 200 Euro die dritte Generation des IS gegen Fahrzeuge wie den 3er BMW oder die Mercedes C-Klasse in Stellung.

Lexus bringt Ende Juni den neuen IS auf den Markt. Die knapp 4,70 Meter lange Limousine ist dynamischer gezeichnet, hat 7 Zentimeter mehr Radstand und bietet entsprechend mehr Platz, teilte der Hersteller bei der Fahrzeugpräsentation in Wien mit.

Vergleichsweise sparsam soll der neue IS als mindestens 36 700 Euro teures Hybridmodell unterwegs sein. Für dessen Antrieb kombinieren die Japaner einen 2,5 Liter großen Vierzylinder-Benziner mit einem Elektromotor. Die beiden Triebwerke kommen laut Lexus zusammen auf 164 kW/223 PS, einen Normverbrauch von 4,3 Litern und einen CO2-Ausstoß von 99 g/km. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 200 km/h begrenzt.

Alternativ bietet Lexus für das Grundmodell einen V6-Benziner mit ebenfalls 2,5 Litern Hubraum an. Er entwickelt 153 kW/208 PS, ermöglicht ein Spitzentempo von 225 km/h und steht mit 8,6 Litern Normverbrauch in der Liste (CO2-Ausstoß: 199 g/km). Im Gegensatz zu den Vorgängergenerationen wird es diesmal weder einen Kombi noch einen Dieselmotor geben. Dafür stellt Lexus wieder ein Sportmodell mit V8-Benziner sowie ein Coupé und ein Cabrio in Aussicht. Diese Varianten werden aber frühestens in zwei Jahren erhältlich sein, sagte eine Sprecherin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen